Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 5.636 mal aufgerufen
 POP, ROCK, SCHLAGER, KLASSIK, POLKA et cetera
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

13.10.2006 00:45
#61 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Letztens habe ich mir die phänomenale Columbia-CD "Sinatra sings Rodgers & Hammerstein" reingezogen.
Die CD ist in Blöcken aufgebaut und präsentiert jeweils Einheiten aus verschiedenen Musicals (Oklahoma, Carousel, State Fair, Allegro, South Pacific, The King And I) der beiden Schreiber.

Neben den tollen Acapella-Aufnahmen "Oh What A Beautiful Morning" und "People Will Say We're In Love" gab es von ersterem Song auch noch eine sehr schöne Orchesterversion (aus dem Radio).

Tolle CD, uneingeschränkt empfehlenswert!




Thorsten Bode

"May you all live to be 150 years old, and may the last post you read be mine!"

Mindtime - The Online Show

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

13.10.2006 08:14
#62 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Außerdem gab es eben gerade an diesem wunderschönen (weil freien) Tag ganze vier Titel von Bing Crosby, wirkt wie eine Reminiszenz an Sammy Davis Jr. ("Ding Dong the Witch is Dead", "Talk To The Animals"...), aber so langweilig und eintönig vorgetragen, dass ich in diesem Moment dem Schlaf näher bin als alles anderem.
Traurig und bezeichnend, dass das beste Album dieser Schlafmütze ein Duett-Album mit Rosemary Clooney ist, nur allzu bezeichnend.
Aber das Album ist dann auch wirklich gut und von Billy May arrangiert.



Thorsten Bode

"May you all live to be 150 years old, and may the last post you read be mine!"

Mindtime - The Online Show

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

13.10.2006 17:35
#63 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten
Ethel Merman & Frank Sinatra
in
Cole Porter's
"Anything Goes"

Fernsehfassung Colgate Comedy Hour 1954

enthalten auf Frank Sinatra: Premier Collection Vol. 3

Das Stück an sich ist reichlich albern, aber man wundert sich doch, wie viele Cole Porter Hits aus diesem Musical stammen. Eigentlich hätte er fast nichts Weiteres mehr schreiben brauchen. (Anything Goes, I Get A Kick Out Of You, You're The Top). Für die TV-Fassung wurde meinem Eindruck nach allerdings der Originalscore noch aufgestockt. Gehört nicht beispielsweise "You Do Something To Me" eigentlich in Can-Can?

Wie auch immer, Anything Goes wird in die Liste der Musicals aufgenommen, die ich gerne mal live sehen möchte.

P.S.: Übrigens ist auf der erwähnten DVD auch die legendäre Edsel Show zu sehen, ein noch wichtigerer Grund, warum Sie sie nicht missen sollten.

I ain't lazy; I'm just blessed with the lack of ambition. --- Louis Armstrong (Gone Fishin')


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

27.10.2006 10:19
#64 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten
Gestern gab es das letzte Konzert in voller Länge (Japan 1994).
Eigentlich nur noch traurig, aber die Version von "One For My Baby" ist unglaublich ergreifend, einfach unglaublich!

Holger, trifft dich das nicht auch mitten ins Herz?

...won't you listen to me before it's all passed away...


Thorsten Bode

"May you all live to be 150 years old, and may the last post you read be mine!"

Mindtime - The Online Show

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

12.11.2006 05:24
#65 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

BOXEN!!!

Let's get ready to rumble, bin extra dafür aufgestanden!



Thorsten Bode

"May you all live to be 150 years old, and may the last post you read be mine!"

Mindtime - The Online Show

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

26.11.2006 12:51
#66 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Habe mich nun einmal dazu nötigen lassen, Sergio Leones Meisterwerk Once Upon a Time in the West (1968) anzusehen.

Aus meiner Sicht hat sich das nicht gelohnt. Der Film nimmt sich viel zu viel Zeit (fast drei Stunden) und die wenige vorhandene Handlung fand ich durchweg uninteressant.
Einziger Pluspunkt ist vielleicht noch die Übermittlung der Stimmung, aber nachdem die in der Hauptsache eher angespannt und nervig ist, nichts, was man sich gerne anschauen würde.

Warum dieser Film zur Legende wurde - ich weiß es nicht.


I ain't lazy; I'm just blessed with the lack of ambition. --- Louis Armstrong (Gone Fishin')

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

27.11.2009 18:36
#67 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Bela B. - 1 2 3 featuring Charlotte Roche.
Letztere hat unlängst durch ihr Buch "Feuchtgebiete" größere Bekanntheit erlangt.

Ich denke derzeit darüber nach, ob ich mir von Bela B. nichtmal ein Album kaufen sollte, da ich ihn für einen fantastischen und ausdrucksstarken Sänger halte. Die Ärzte mag ich auch, Jazz ist Anders besitze und höre ich sehr gerne und die Songwriter-Qualitäten aller drei Mitglieder sind nicht zu bestreiten. Allerdings nervt mich Farin Urlaubs quäkige Stimme doch etwas, da höre ich Bela B. und auch Rod einfach lieber.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

27.11.2009 18:48
#68 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Ich werde mir zu Weihnachten das zweite Album "Code B" schenken lassen (hoffentlich ist das beim auserwählten Schenker angekommen), weil ich bereits an "Bingo" eine große Freude hatte. Eventuell sollte ich mir mal die Mühe machen, eine Kaufempfehlung nebst Kurzbesprechung für letzteres zu verfassen. Man wird sehen.

Bela B. ist in jedem Fall stärker als Farin U. musikalisch gereift, und gerade die vielbeschimpften Pop- und Country-Elemente machen seine Musik für mich persönlich zu einer willkommenen Abwechslung im Plattenschrank.

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

28.11.2009 17:05
#69 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Guten Tag!



Das letzte Meisterwerk von His Bobness - oh wie göttlich!
Wahrlich es erfüllt mich mit größter Freude, dass der Meister seinen nun schon Jahre anhaltenden künstlerischen Höhenflug von Album zu Album nahtlos fortsetzt. Dieses Album ist brillant, meine Damen und Herren, nicht mehr und nicht weniger. Allerdings halte ich persönlich es für beklagenswert, dass manche Songs für meine Verhältnisse doch etwas hastig ausgeblendet werden. Aber diesen Umstand musste man auch schon bei früheren Epen von His Bobness in Kauf nehmen. Nichts desto - seine Stimme wird immer besser, freilich nicht im Sinne von musikalischer, sondern im Sinne einer sich immer mehr steigernden Ausdrucksstärke - oooh, come dolce-horribile!

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

28.11.2009 22:01
#70 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Bei mir gab es heute Nachmittag dies:



Leroy Anderson: Orchestral Music, Vol. 3

Diese Scheibe ist Teil einer 5 CDs umfassenden Zusammenstellung sämtlicher Orchesterwerke des US-amerikanischen Komponisten, dessen Feder Klassiker wie Sleigh Ride, The Typewriter und Blue Tango entsprungen sind.
Die Aufnahmen wurden vom ehrwürdigen BBC Concert Orchestra unter der Leitung von Leonard Slatkin eingespielt und datieren größtenteils aus dem Jahre 2007. Veröffentlicht wurden sie 2008 unter dem Naxos-Label; wer sich davon allein abschrecken lässt, ist selbst schuld.

Musik wie diese ist es, die mir nach dem Aufwachen oder in den verschiedensten Alltagssituationen durch den Kopf geht, und diese Melodien werden mich für den Rest meines Lebens begleiten.

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

04.12.2009 02:00
#71 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Hier eine der wirklich fantastischsten Balladen Dean Martins, gesungen mit einer schier atemberaubenden Nonchalance, wie gemacht für solch späte Stunden.
Unter anderem durch Aufnahmen wie diese neige ich immer der Auffassung zu, dass Dean Martin Balladen sehr wohl auch auf eine konzentrierte Art und Weise singen wollte; nur auf den ironisch-humorig verbrämten Schnulzensänger reduziert zu werden, wird ihm ganz offensichtlich nicht gerecht.
Das fantastische Arrangement tut sein Übriges.

Meine Hochachtung diesem Künstler gegenüber, hat er es doch geschafft, diesem schon damals extrem abgenudelten Lied, neues Leben einzuhauchen.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

09.12.2009 18:54
#72 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Hugo Strassers Tanzalbum des Jahrhunderts (EMI ELECTROLA 1994)

Eine bunte Zusammenstellung mit vierzig unterschiedlichsten Stücken, die je einen Tanzstil repräsentieren. Auch für Nichttänzer hochinteressant, weil sich zahllose Standards darunter befinden, vorgetragen in den bewährt hochklassigen Interpretationen des Orchesters Hugo Strasser. Die Aufnahmen stammen aus den 1960er bis 1990er Jahren und liegen allesamt in brillanter Tonqualität vor.

Unter anderem auf dieser Doppel-CD vertreten:
Lambeth Walk, Sentimental Journey, La Cumparsita, American Patrol, Get Me To The Church On Time, Give Me Five Minutes More, In The Mood, Chattanooga Choo Choo, Tea For Two und Melodie D'Amour.

Immer wieder ein Genuss.

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

12.12.2009 14:23
#73 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Zur heute nunmehr vierundneunzig Jahre zurück liegenden Niederkunft des anno neunzehnuhrfünfzehn geborenen amerikanischen Entertainers habe ich mich gerade mit der für mich absolut wundervollsten Version von All The Way (Hibiya Park 1962, nur mit Bill Miller am Piano) auf den Konsum des für mich insgesamt wundervollsten Konzertes mindestens der 60er Jahre vorbereitet. Die Rede ist vom 1. Juni 1962, ein Tag an dem der Barde das erste von zwei Gastspielen in der Royal Albert Hall zu London gegeben hat.
Ein wirklich fantastischer UND meine Damen und Herren, ein extrem langer Abend! Keine lähmenden Monologe, fast nur Musik, Musik und nochmals Musik.
Meiner Wohlgesonnen, ganze 29 Perlen des Sinatra-Songbooks reihen sich wie eine extrem hell funkelnde Glitzerkette aneinander, jedes Glied so stark wie das nächste! Potzdreitausend! So sehr ich in meinen Gedankenspielen auch schneide, hacke, brenne, rüttle und ziehe - die Kette will einfach nicht reißen!
Unbedingt zu erwähnen auch das famose Bill-Miller-Sextett, das hier, durchsetzt mit ein paar der besten Musiker des damaligen Planeten, den optimalen musikalischen Rahmen für des Barden Gesang bereitstellt.

Noch etwas verpeilt von den am letzten Abend verkonsumierten Rauchwaren (die im Übrigen ebenfalls bester Qualität waren) werde ich mich nun dieser Labsaal hingeben. Sicherlich eine sehr willkommene und allgemein auch wertvolle Hülfestellung für alle Enthusiasten des Barden, die diesen Tag stilvoll und hochwertig begleiten wollen.

Wohlan, verfügen Sie sich ehestbaldig vor Ihr DVD-Abspielgerät (alle komischen Vögel verfügen sich bitte vor das nächste Video-CD-Abspielgerät) und folgen Sie meinem Rate.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

18.12.2009 15:30
#74 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Götz Alsmann: Frosty, der Schneemann

aus dem Album Winterwunderwelt (ROOF Music, 2006)

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

23.12.2009 12:06
#75 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Guten Tag!

Sehr verehrte Damen und Herren, nachdem in letzter Zeit hier in dieser Einrichtung nicht wenig zum Schaffen des Barden nach 1970 geschrieben wurde, kramte ich eines jener Alben, welche diesem Zeitraum entspringen, hervor:



Ol´ Blue Eyes Is Back

Oh teures Publicum, werte Freunde: Ich hatte mir dies 1973 erschienene Album lange, lange nicht mehr zu Ohren geführt - hörte es also förmlich wie neu und war noch enttäuschter als je zuvor. Die Stimme des Barden, welche seit 1970 um gute zwanzig Jahre gealtert scheint, ist ein Kapitel für sich, aber nicht einmal so sehr das Hauptproblem: Dies nämlich ist das fast durchwegs seichte Songmaterial und vor allem anderen die Weichspüler-Arrangements, welche aus den Songs Fahrstuhlmusik machen. Jawoll, Fahrstuhlmusik. Dies Album ist wirklich eine harte Prüfung... Befreunden kann ich mich am ehesten noch mit Send In The Clowns, aber ansonsten - zappenduster, werte Leserin, werter Leser.

Da der Rest so schlecht ist - jedenfalls weit unter Sinatra-Niveau - kann einem ein Schlager wie Let Me Try Again sogar schon wieder (teilweise) gefallen.

Oooohhhhhhhhhh - das ist das größte Problem an dieser schalen Comeback-Platte:
Es ist nichts weiter als ein Schlager-Album.

Um mich zu erholen, führte ich mir anschließend sogleich die neun A-Cappella-Aufnahmen von 1943 zu - (wie immer wenn ich gerade an Post-Retirement-Aufnahmen zu leiden hatte) - - - welch ein Unterschied!

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

15.01.2010 18:31
#76 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Guten Tag!

Letzthin habe ich dies abtasten lassen:



Oh, meine Damen und Herren - ich muss leider sagen, dass ich mit diesem Werk von Madame rein gar nichts anfangen kann, das plätschert nur lauwarm dahin und die penetrant schmachtende Art von Madame, die Klassiker sangesmäßig zu verhunzen, langweilt spätestens nach Song Numero Zwo.

Ich hatte schon dem ähnlich gestrickten Millionen-Seller „The Look Of Love“ gegenüber ähnliche Vorbehalte geäußert, die allerdings hier bei diesem Album, welches als Nachfolger zu bezeichnen wäre, noch weit mehr ins Gewicht fallen. Meine Damen und Herren, die Art von Madame, mit Bossa Nova umzugehen ist nicht entspannt und entspannend, sondern ausschließlich schläfrig und einschläfernd. Außerdem: zu picksüß ist das Gericht, es will nicht munden.

Madame wird mir eigentlich von Platte zu Platte unsympathischer, je nun der Erfolg gibt ihr dennoch (zumindest im Moment noch) Recht.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

17.01.2010 19:02
#77 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten



Zugleich passend für den Thread "zuletzt gekauft".
Ein interessantes Album hat Bob Dylan da der Welt beschert, allen voran mit dem unsterblichen "Knockin' On Heavens Door".



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

19.01.2010 15:28
#78 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Gestern Abend gab es "Inglorious Basterds", frisch auf DVD.
Nachdem ich ihn im Kino gesehen habe, war ich trotz einiger Schwächen begeistert. Das Drehbuch ist zwar nicht ganz ohne Makel, aber dafür ist die Besetzung über jeden Zweifel erhaben. Besonders augenfällig: Die deutsch- und französischsprachigen Darsteller spielen ihre amerikanischen Kollegen regelrecht an die Wand.

Der wahre Grund, sich diesen Film anzusehen (man kann es gar nicht oft genug sagen, hören, schreiben) ist aber der charmante Österreicher Christoph Waltz. Wie er den ebenso einnehmenden wie durchtriebenen Charakter Hans Landa spielt ist wirklich bar jeder Worte, das muss man gesehen haben!
Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, kann es dafür eigentlich nur den Oscar geben.

Frage: Wer hat den Film sonst noch gesehen oder es vor?



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

24.01.2010 14:22
#79 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Guten Tag!

Sehr geehrte Damen und Herren, dieses hochgradig empfehlenswerte
und hocherquickliche Album führte ich mir gestrigen Tages zu - sehr spät am Tag,
wenn Sie mir diese an sich freilich nebensächliche Anmerkung freundlicherweise
gestatten wollen:



Je nun, was soll Ihr Prinzipal hierüber viele Worte verlieren? - Sie alle kennen,
Sie alle schätzen Pixie Lott und tun gut daran. Die allermeisten unter
Ihnen werden dies Album ohnehin schon im Musikregal stehen oder zumindest lehnen haben.
Die verschwindend geringe Zahl von Personen unter Ihnen, die gegenständliches Album
nicht besitzt, sei hiermit meines vollen Mitgefühls versichert. Darum laufen Sie g
leich los, eine Empfehlung Ihres Prinzipals wird nicht leichtfertig und nur nach
allerreiflichster Überlegung ausgesprochen ist darum Goldes werth.

Mademoiselle Lott hat hier in der Tat ein ausgesprochen
kurzweiliges und erfrischendes Debut-Album vorgelegt, dem in den
kommenden Jahren zweifelsohne noch weitere Alben selben Kalibers
folgen werden. Die achtzehnjährige Künstlerin ist auf dem besten
Wege, die Musikwelt im Sturme zu erobern.

Laufen Sie, meine Damen und Herren - laufen Sie rasch!

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

24.01.2010 15:07
#80 RE: OHRENSCHMAUS & AUGENFUTTER - zuletzt gehört/gesehen Zitat · antworten

Ich habe den Namen dieser Dame bisher noch nie gehört, geschweige denn ihre Musik, dennoch (oder gerade deswegen) werde mich mal näher informieren.

Was mir aber beim Runterscrollen vom oberen Teil dieser Seite (Numero 6 dieses Threads) sofort ins Auge gesprungen ist, ist die Tatsache wie austauschbar die heutigen Covermotive doch sind. Ein äußerst unbefriedigender Zustand.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen