Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 606 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE MUSIK (ALLGEMEIN)
Seiten 1 | 2
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

03.09.2010 09:44
September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

Hochgeschätztes Publicum, dieser Tage neu erschienen ist mit "September Of My Years" eines der wenigen Reprise-Alben, welches mit Fug und Recht zu des Barden Meysterwerken gezählt werden darf. Im Grunde erreichte er nur auf diesem anno 1965 erschienenen Reprise-Album die überragende Klasse, welche seine früheren Balladen-Alben der Capitol-Phase so ausgesprochen erquicklich machen.



September of My Years
How Old Am I?
Don’t Wait Too Long
It Gets Lonely Early
This Is All I Ask
Last Night When We Were Young
The Man in the Looking Glass
It Was a Very Good Year
When the Wind Was Green
Hello, Young Lovers
I See It Now
Once Upon a Time
September Song

Bonus Tracks
This Is All I Ask (Live, Carnegie Hall 1984)
How Old Am I? (Single Version)


Allfällige Kommentare und Besprechungen werden an dieser Stelle freudigst entgegengenommen - von mir, Ihrem Prinzipal sowie von der Schar der Besucher dieser Kommunkationseinrichtung.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

12.09.2010 01:04
#2 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Morgen,

ich habe diese wundervoll remasterte CD sowie "America, I hear you singing" gestern in meine Sammlung eingefügt und werde demnächst eine Rezension in Angriff nehmen.
Noch ein vielleicht etwas unverfrorenes Anliegen: Die Sammlung "The reprise collection" befindet sich als hochgeliebtes Vinyl in meinem Bestand. Ich möchte mir nun eine CD mit raren Songs zusammenstellen und würde darin gerne einige der nur hier veröffentlichten Stücke mit aufnehmen, insbesondere "America the beautiful". Ist jemand hier im Besitz der Silberling-Ausgabe und wäre bereit, mir diese rarities zu brennen? Im revanchiere mich gerne mit den beiden o.a. Neuzugängen, von denen ich im Übrigen die "September..." - Disc UNEINGESCHRÄNKT empfehlen kann.

Beste Grüße!

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

12.09.2010 01:07
#3 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

P.S.: Für mich erreichte er diese Klasse auch mit "Sinatra & Strings", obgleich das Werk natürlich nicht diese Homogenität aufweist, die dem Geniestreich erst das Sahnehäubchen verleiht.

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

12.09.2010 01:59
#4 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Zitat
Ich möchte mir nun eine CD mit raren Songs zusammenstellen und würde darin gerne einige der nur hier veröffentlichten Stücke mit aufnehmen, insbesondere "America the beautiful".


Da bin ich jetzt in der Tat etwas irritiert. Hat die Sammlung rare Alternate Takes?

Wenn es nach der Trackliste geht, hatte sie für meine Bedürfnisse immer nichts zu bieten, was nicht auch in dem cremefarbenen Schuber enthalten gewesen wäre. Deswegen hatte ich auch nie daran gedacht, sie besitzen zu wollen - so gerne ich dir auch helfen würde, Ulrich.
...
Irre ich mich und muss ich mich schleunigst auf Flohmärkten um die letzten Restexemplare schlagen?

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

12.09.2010 09:03
#5 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

In der Tat ist auf der 4CD-Reprise-Collection nichts enthalten, was nicht auf den 20 CDs umfassenden Complete Reprise Studio Recordings enthalten wäre. Möglicherweise aber ist Ulrich nicht im Besitz der Monumental-Werkschau? Dies allerdings wäre ein ausgesprochenes Malheur - findet man doch dorten rund achtzig Titel, welche nicht auf den Original-Alben zu finden sind (u.a. sämtliche Titel, welche nur als Reprise-Singles erschienen waren). Nähere Informationen dazu hierorts.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

12.09.2010 14:32
#6 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag,

ich bin tatsächlich nicht im Besitz dieses Monumentalwerkes, da ich sämtliche Originalalben einzeln kaufte und meinte, auf die Anschaffung verzichten zu können. Das scheint ja nun nach Lage der Dinge ein Trugschluss gewesen zu sein...

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

12.09.2010 19:26
#7 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Das nachzuholen wird sich leider schwerlich bewerkstelligen lassen. Zumindest derzeit, da die edle champagnerfarbene Sammler-Edition vergriffen ist und Reprise bei weitem nicht so eine erfreuliche Singles-Veröffentlichung zur Verfügung stellt wie Capitol mit The Complete Capitol Singles Collection.

In diesem Zusammenhang habe ich eine interessante Entdeckung gemacht, die zwar nicht zu September Of My Years gehört, aber "aus Content-Gründen" doch in den fortlaufenden Diskussionsstrang eingebunden werden sollte. Besonderes für alle Concepts-Besitzer könnte sie von Interesse sein, sofern sie sich nicht mit der Redundanz des oben genannten Sets die Regale vollstellen wollen.

Von den guten Menschen bei Jasmine ist eine Doppel-CD namens The Essential '50s Singles erhältlich, also der Bereich, welchen das Concepts-Set dem Vernehmen nach ausspart. Es soll immer noch Leute geben, die die aus Singles kompilierten Alben der Zeit als unterklassig betrachten. Die genannte Doppel-CD beschränkt sich nun allem Anschein nach auf die nicht aus Konzept-Alben ausgekoppelten Singles. Von Jasmine erwarte ich gewohnt ansprechende Tonqualität und solides digitales Remastering, werde allerdings selbst als Besitzer des Capitol-Years-Sets von einem Kauf absehen.

Müssen wir wirklich bis zum Erlöschen des Kopierschutzes warten, bis die Reprise-Singles wieder erhältlich sind? Nach der Einstellung der Werkschau wäre es schon mehr als eine nette Geste des Verlages, ich bin überzeugt, es würde auch zahlreiche Käufer finden.

Übrigens, der Jasmine-Katalog sieht gar nicht schlecht aus ...

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

13.09.2010 12:02
#8 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

In der Tat ist es schändlich, dass die 20-CD-Kollektion aus dem Programm genommen wurde und jetzt von irgendwelchen Wahnsinnigen etwa bei amazon für sage und schreibe sechshundert(!!!) Thaler angepriesen wird. Ein Narr, wer dies Angebot wahrnimmt.

Der Gedanke, die Reprise-Singles gesammelt zu veröffentlichen, hätte anbetracht dieser Umstände durchaus reizvolle Aspekte, gleichwohl ich zu bedenken gebe, dass eine solche Kollektion sich mitnichten und -neffen mit der famosen Capitol-Singles-Collection messen könnte. Die Reprise-Singles sind zumeist ausgesprochen inferiores Liedgut, Sinatras Stellung in der Musikgeschichte eigentlich völlig unwürdig, vor allem die 70er-Jahre anbetreffend. Hinzu kömmt freilich noch die damalige (und fragwürdige) stimmliche Verfassung des Barden. Möglicherweise halten diese Umstaende die Verantwortlichen vor einer Veröffentlichung ab...

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

13.09.2010 14:06
#9 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Zitat
Der Gedanke, die Reprise-Singles gesammelt zu veröffentlichen, hätte anbetracht dieser Umstände durchaus reizvolle Aspekte, gleichwohl ich zu bedenken gebe, dass eine solche Kollektion sich mitnichten und -neffen mit der famosen Capitol-Singles-Collection messen könnte.


Natürlich nicht, dergleichen zu suggerieren war mitnichten mein Ansinnen. Ins Verhältnis zu den 70er-Jahre-Reprise-Alben gesetzt jedoch muss ich gestehen, dass ich die Singles nicht wesentlich unterirdischer finde (wiewohl in meiner privaten Beurteilung nicht allzu viele Abstufungen von Abneigung existieren).

Wenn My Way und Ol' Blue Eyes is Back im Katalog sind, dann sollte man mindestens auch ein-zwei Alben aus den Singles zusammenstellen. Mit dezenten Titeln versehen würden sie innerhalb der erweiterten Sinatra-Fangemeinde höchstwahrscheinlich Anklang finden. Denn bedenke: Dortselbst erfreuen sich gerade die Siebziger und Achtziger Jahre großer Beliebtheit.

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

13.09.2010 15:57
#10 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Zu der in der Tat zweifelsfrei famosen "Capitol Singles Collection" habe ich mir erlaubt, selbige bei Amazon zu rezensieren - vielleicht gelingt es, auf diesem Wege bisher Zweifelnde zum Kauf dieser so liebevoll gestalteten Compilation zu bewegen, an der sich Reprise ein leuchtendes Beispiel nehmen sollte. - Leider hat mich der Sinatra-Virus erst anno 2002 vereinnahmt, so dass mir die komplette Reprise-Werkschau durch die Lappen ging - eine Tatsache, die mich zunehmend schmerzt. Hat vielleicht jemand innerhalb des hiesigen erlauchten Kreises einen Tipp, wo ich sie dennoch zu einigermaßen erschwinglichem Preis erstehen könnte? Thank you so much...

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

13.09.2010 18:47
#11 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

Bei ebay wird das Set ab und an angeboten, wieviel es dann letzlich kostet, ist freilich schwer vorherzusehen. Nach ein wenig Herumgegoogle stelle ich aber fest, dass der bei amazon verlangte Preis in Relation zu anderen Angeboten sogar noch als relativ kulant bezeichnet werden kann. Dennoch: das sind kapitalistische Auswüchse, die ich unmöglich gutheißen kann, meine sehr verehrten Damen und Herren.

Ich wiederhole meine oben vertretene Ansicht: Eine Schande, dass diese Werkschau nicht weiterhin von der zuständigen Platten-Firma aufgelegt und vertrieben wird.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

13.09.2010 18:58
#12 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Danke, lieber Humanist und Freidenker, für die hoffnungsvoll stimmende Antwort. Bei Ebay werde ich immer mal wieder recherchieren, bei Amazon jedoch bin ich merkwürdigerweise nicht fündig geworden. Ob ich bald eine Brille brauche?
Ich wünsche einen schönen Abend mit herrlicher Musik!

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

13.09.2010 19:05
#13 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Eine Brille ist nicht nötig... Gerade bin ich auf das Objekt meiner Begierde gestoßen. Aber weit über 600 Euro? Was kostete sie denn regulär?

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

13.09.2010 19:12
#14 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

Im Original seinerzeit um die zwohundert Thaler, soweit ich mich entsinne (Schuber-Version),
Koffer-Version kostete mich seinerzeit nach heutiger Währung etwa dreyhundertfunfzig Thaler.

Amazon:

Koffer-Version

Schuber-Version

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

14.09.2010 00:32
#15 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Vielen Dank, Holger. Aber diese Horrorpreise bin ich nicht bereit zu zahlen. Ich bleibe aber am Ball - irgendwann werde ich die Sammlung haben. Welche ist denn lohnenswerter - der Koffer oder der Schuber?
Mit Grüßen
Ulli

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

14.09.2010 01:09
#16 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Als Schuber-Besitzer kann ich dazu sagen, dass ich damit höchst zufrieden bin. Von den Koffer-Besitzern hört man gelegentliche Klagen über die Befestigung der CDs (oder was weiß ich, das muss ein Koffer-Experte näher erläutern).

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

14.09.2010 09:56
#17 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

Was die Fertigungsqualität der Koffer-Version anbetrifft, habe zumindest ich keinen Grund zur Klage - was freilich auch daran liegen mag, dass ich ihn kaum je öffne, weil die Original-Einzelalben ohnehin in mein Regal eingepflanzt sind und die in dem Koffer enthaltenen Raritäten oft ein nochmaliges Abspielen zumindest für mich nicht rechtfertigen.

Ich persönlich würde zum gegenwaerthigen Zeitpunkt übrigens den Schuber favorisieren, mir sagt seine aeußere Anmuthung entschieden mehr zu. Seinerzeit bei Erscheinen hatte man aber nicht die Wahl - die Schuber-Ausgabe erschien erst beträchtliche Zeit später.

Allgemein anzumerken wäre freilich, dass die Songs der 20 CDs chronologisch geordnet sind - was also die Titelabfolge der Original-CD´s in manchen Fällen gehörig durcheinanderwirft... nicht eben die optimale Lösung, die sich die Verantwortlichen seinerzeit haben einfallen lassen.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

15.09.2010 23:15
#18 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Bonsoir,

völlig unerwartet ist es mir heute gelungen, den Schuber für 210 Euronen bei EBAY-UK zu ersteigern - gebraucht, doch laut vertrauenswürdigem Anbieter in Bestzustand. Selbiger harrt natürlich der Überprüfung nach Eingang; monentär scheine ich aber Glück gehabt zu haben, wenn ich auch das Doppelte als bei Erscheinen (gehe davon aus, dass der Humanist D-Mark zahlte, oder?) überweisen musste. AMAZON verlangt immerhin das unverschämt Dreifache!
Apropos: Habe "September of my years" jetzt dort rezensiert und würde mich freuen, damit Unkundigen diese Kostbarkeit schmackhaft machen zu können.
Ich grüße den hiesigen erlauchten Kreis echter Musikkenner!

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

16.09.2010 08:35
#19 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Tag!

Meine oben gemachten Angaben zum Preis von Koffer bzw. Schuber sind in Euronen zu verstehen - der von mir gebrauchte Begriff „Thaler“ kann freilich zu Irritationen führen, sofern man nicht Kenntnis davon hat, dass ich den Euro mir angewöhnt habe, Thaler zu nennen.

Vordringlich aber meinen recht herzlichen Glückwunsch zum - wie mir scheint - doch recht günstigen Kauf der Mammut-Kollektion. Grob gerechnet harren ungefähr sechzig bis siebenzig dir noch unbekannte Lieder darauf, von dir genossen zu werden. Da ich einem anderen Eintrag entnehme, dass du durchaus auch dem bejahrten Barden einiges abzugewinnen imstande bist, wird dich einiges davon sicherlich in Begeisterung zu versetzen vermögen - allerdings sind die Single-Titel - speziell der 70er-80er-Jahre oftmalen musikalisch drittklassig (den Zustand der Stimme jetzt einmal unberücksicht gelassen). Unentschlossen, welches Material er den aufnehmen sollte, wie sich den modernen Strömungen der Musik anzupassen und diese aufzugreifen, langte Sinatra bzw. seine Berater in diesen Jahren für meinen Geschmack oft gehörig in den Mus-Topf. Je nun, ich will freilich nicht deinen späteren Höreindrücken vorgreifen und hoffe sehr, du wirst schon recht bald die gewaltige Reprise-Collection in Händen halten.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

16.09.2010 19:04
#20 RE: September Of My Years (2010-Wiederveröffentlichung) Zitat · antworten

Guten Abend Holger,

wenn deine "Thaler" mit Euronen gleichzusetzen sind, habe ich ja wohl ein echtes Schnäppchen gemacht (das jetzt nur noch heil ankommen muss)! Auf die Songs bin ich gespannt wie ein Flitzebogen. Auch wenn sie mir nicht gefallen sollten ist es mir wichtig, alles von FS zu besitzen. Werde dereinst meine Eindrücke schildern.

Mit Grüßen,
Ulli

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen