Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE STUDIO-ALBEN
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

15.11.2011 18:40
Sing And Dance With Frank Sinatra (Columbia, 1950) Zitat · antworten

Guten Tag!

Eines der ersten Werke Sinatras im Longplay-Format steht hierorts zur Diskussion - ein Album, das erstmals anno 1950 auf den Markt geworfen wurde und den Sänger - bislang vor allem als gefühlvoller Balladier bekannt gewesen - einmal ausschließlich von seiner swingenden, ausgelassenen Seite zeigt.



Lover
It´s Only A Paper Moon
My Blue Heaven
It All Depends On You
You Do Something To Me
Should I
The Continental
When You´re Smilin


"Die Aufnahmen für Sing And Dance With Frank Sinatra entstanden im April 1950 unter der Regie von Mitch Miller und zeigen Sinatra, welcher bis dato vor allem als Balladier berühmt war, von einer zupackenden, swingenden und oft sehr jazzigen Seite.

Auf dieser Produktion nimmt Sinatra bereits sein später bei der Firma Capitol weiter ausgebautes Image als fingerschnippender lässiger Swinger vorweg und überzeugt restlos als Interpret von Up- Tempo-Nummern wie Lover, My Blue Heaven, Should I oder When You´re Smiling. Besonders erwähnt werden müssen freilich die Arrangements von George Siravo. Wann wäre Sinatra je mit swingenderen, jazzmäßigeren Arrangements versorgt worden?

Wunderbar der beflügelnde Swing, mit dem die großartig aufspielende Band nach vorne prescht, großartig auch die immer wieder zu hörenden kleinen Instrumental-Breaks von Saxofon, Trompete und Klavier.

Alle acht Songs hat Sinatra später bei Capitol bzw. Reprise noch einmal eingespielt, aber die hier zu hörenden Versionen dabei nicht übertroffen. Sinatra hatte später vielleicht sogar noch einen Tick mehr Swing in der Stimme, aber die Arrangements von Siravo sind den späteren Arbeiten von Nelson Riddle und Billy May teils weit überlegen. "Meister Siravo, vor dir beuge ich mein Haupt" müssten Riddle und May eigentlich unisono gesagt haben, falls sie ihre eigenen Arrangements mit jenen George Siravos verglichen haben.

Fazit: Ein atemberaubend swingendes Album, das alles, was Sinatra später noch auf diesem Gebiet geleistet hat, schon im Jahre 1950 vorwegnahm."

Anno 2004 wurde dies Album endlich auch auf CD herausgebracht, nun unter dem Namen "Swing And Dance With Frank Sinatra" und ergänzt durch eine Vielzahl von Bonus-Titeln, darunter gezählte sechs Alternate Takes herrlicher Columbia-Aufnahmen.

Hier die Trackliste für die Neuausgabe:

Saturday Night (Is The Loneliest Night Of The Week)*
All Of Me (Version Numero 1)*
I've Got A Crush On You*
The Hucklebuck
It All Depends On You*
Bye Bye Baby *
All Of Me (Version Numero 2)*
Should I
You Do Something To Me
Lover
When You're Smiling
It's Only A Paper Moon
My Blue Heaven
The Continental
Meet Me At The Copa
Nevertheless
There's Something Missing
Farewell, Farewell To Love

*Alternate Takes



Meine Damen und Herren: Viva Columbia! - Lassen Sie die Köpfe rauchen und legen Sie uns das Endergebnis Ihrer Überlegungen zu diesem Thema - also zu diesem Album - in schriftlicher Form vor, und zwar je eher desto - naturgemäß und sich freilich wie von selbst verstehend. Ich wünsche jedem einzelnen von Ihnen frohes Schaffen bei der Abfassung seines Erfahrungsberichtes.

Wertes Publicum, frohgemut ans Werk - aber flott, wenn ich in aller Ergebenheit bitten darf.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen