Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 DIE EOTC-SEITEN / DIESES FORUM
T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

10.03.2011 23:55
Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Guten Abend,

wie sicher vielen von Ihnen aufgefallen sein wird, war das Forum zuletzt recht unüberschaubar. Schier nicht enden wollendes Scrollen war nötig, um alle Forenkategorien zu überschauen und dies insbesondere nachdem Holger zuletzt weitere Foren und Unterkategorien hinzugefügt hat.
Sie alle werden mir beipflichten, dass man sich nur in einem übersichtlichen und gut leserlichen Forum zurechtfindet und wohlfühlt.
Aktion war also angesagt!

Das Problem besteht/bestand bisher in den vielen neuen Foren mit ihren noch zahlreicheren Unterkategorien samt derer oft sehr langen Beschreibungen. Da ich letztere nicht ändern oder gar löschen will und ich die meisten Unterkategorien für sinnvoll erachte, musste also vorderhand an der Gliederung des Forums sowie an der Schriftgröße gearbeitet werden.
Aus diesem Grunde war mein erster Schritt die Zusammenlegung einiger weniger Unterkategorien (nämlich derer, die Personen gewidmet sind).
Der zweite Schritt bestand in der Verringerung der Schriftgröße auf der Startseite um jeweils zwei Punkte.
Ich glaube somit ein erstes halbwegs ansehnliches Ergebnis erzielt zu haben, aber dennoch: Die rechte Zufriedenheit will sich bei mir immer noch nicht einstellen und darum zwei Fragen in die Runde:

Was haltet Ihr von meinen bisherigen Schritten und welche weiteren Schritte wären eurer Meinung nach sinnvoll, um das angepeilte Ziel von größtmöglicher Leserlichkeit in Einheit mit dem nötigen optischen Pfiff zu erreichen.

Any suggestions?



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

11.03.2011 00:24
#2 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Die Verringerung der Schriftgröße ist bzgl. der damit einhergehenden Zielsetzung plausibel, aber nicht gut, sondern ein Rückschritt, da die Lesbarkeit deutlich erschwert wird. Ich bitte daher um Rücksetzung.
Überdies vertrete ich die Auffassung, dass etliche, anderen Persönlichkeiten zugeordnete Forenbereiche zumindest reduziert werden sollten. Das Forum ist Sinatra gewidmet. Würde jedes Mitglied seine darüber hinausgehenden Präferenzen einfordern, platzte es aus allen Nähten. Überdies hat die Vergangenheit mehr als deutlich gezeigt, dass ohnehin wenig oder aber überhaupt kein (C.Roche) Interesse an der Auseinandersetzung mit anderen Prominenten (oder solchen, die sich dafür halten) besteht. Diese könnten unter einem einzigen Teilbereich zusammengefasst werden, was überdies einem Sinatra gewidmeten Forum angemessen erschiene.

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

11.03.2011 00:38
#3 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Ferner halte ich "Trost und Rat" sowie "Gesundheit (...)" für absolut verzichtbar und eher als den missglückten Versuch, ein neues, aber schlecht konzipiertes Boulevardblatt am Markt zu positionieren. "Fragen Sie Frau Erika" oder aber "Wie Sie der Cellulite erfolgreich zu Leibe rücken" stellen Rubriken dar, die in ihrer Albernheit schwer zu übertreffen und zudem für ein Publikum konzipiert sind, das es hier nie gab, nicht gibt und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie geben wird.
Letztlich würde ich alles, was über den Entertainer hinausgeht, unter "Dies und Das" zusammenfassen. Die beiden Erstgenannten indes sollte man ebenso ersatz- wie kommentarlos streichen.
Sie blieben es ohnehin. Dies ist nicht DAS GOLDENE BLATT!

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

11.03.2011 00:53
#4 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Danke Ulrich für deine wertvollen Anregungen.

Ich habe nunmehr viele Foren aufgelöst sowie deren Inhalte in andere Unter- sowie Drittkategorien verschoben bzw. umgewandelt.
Desweiteren habe ich die Schriftgröße wieder angehoben, sie befindet sich aber weiterhin einen Punkt unter der Ausgangsgröße.
Ich denke, das sollte groß genug sein.

Ich hoffe, die jetzige Lösung ist vorerst akzeptabel.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

11.03.2011 09:57
#5 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Guten Tag!

Die Änderungen an und für sich finden meine Zustimmung - bezüglich der Schriftgröße gilt es womöglich noch Überlegungen anzustellen, vor allem nämlich reifere Semester klagen oft über zu kleine Schriftbilder im Internet. Ja, in der Tat, mitunter gelangt man auf Seiten, deren Schriftbild so winzig ist wie das Kleingedruckte einer Versicherungspolizze. Was die Betreiber sich dabei denken, ist mir offen gestanden ein Rätsel. Die jetzige Einstellung dieserorts aber ist zumindest für mich akzeptabel, es bleibt aber abzuwarten, was die Langzeiterfahrung zeigen wird.

Dass manche Teilbereiche bislang noch nicht genutzt wurden bzw. werden, erachte ich einstweilen nicht für einen ausreichenden Grund zur Streichung, wie von Ulrich vorgeschlagen, außerdem sind sie nunmehr so positioniert, dass das Hauptthema der Einrichtung unmöglich missverstanden werden kann. Streichungen nicht genutzter Bereiche sollten höchstens nach angemessener Wartefrist erfolgen, etliche Unterkategorien existieren erst seit wenigen Tagen. Bedarf oder Nicht-Bedarf ist also einstweilen eher schwer abzuschätzen.

Dass das frührere Ehrenforum für Frau Roche nunmehr eher unauffällig platziert ist, finde ich persönlicher Umstände halber naturgemäß schade - der Göttlichen würde es gut anstehen, ihrer Bedeutung gemäß präsentiert zu werden- aber Thorsten hat hier die volle Entscheidungsgewalt, die ich nicht anzufechten gedenke.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

11.03.2011 13:35
#6 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Hmm... wie es aussieht war der komplette Bereich "Kunst und Kultur" bis eben nicht für Gäste sichtbar, vermutlich weil ich ihn als solchen neu geschaffen habe. Danke an Holger für den entsprechenden Hinweis, der Bereich sollte nun für alle Gäste und Mitglieder sichtbar sein.

Zitat

Die Änderungen an und für sich finden meine Zustimmung - bezüglich der Schriftgröße gilt es womöglich noch Überlegungen anzustellen, vor allem nämlich reifere Semester klagen oft über zu kleine Schriftbilder im Internet. Ja, in der Tat, mitunter gelangt man auf Seiten, deren Schriftbild so winzig ist wie das Kleingedruckte einer Versicherungspolizze. Was die Betreiber sich dabei denken, ist mir offen gestanden ein Rätsel. Die jetzige Einstellung dieserorts aber ist zumindest für mich akzeptabel, es bleibt aber abzuwarten, was die Langzeiterfahrung zeigen wird.



Ich arbeite derzeit mit einem normalen 19'' Monitor und im Vergleich zu 90% aller Internetseiten finde ich die jetzige Einstellung eigentlich sogar sehr groß.

Wie sich die Lage auf einem 17'' Monitor darstellen wird, werde ich heute Abend sehen, denn eines der Internetcafes hier in der Nähe arbeitet noch mit Bildschirmen dieser Größe. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass die Sachlage sich dort wesentlich anders darstellen wird. Aber da sind wir auch am Punkt angelangt: Ich kenne in meiner unmittelbaren Bekanntschaft niemanden, der inzwischen nicht mindestens einen 19'' Monitor besitzt, alle Größen darunter scheinen so langsam auszusterben.
Wie sind hier Eure Erfahrungen?
Wie auch immer, ich werde diese Einstellungen vorerst so bestehen lassen und nach Sichtung aller Fakten entscheiden, ob wir zur ursprünglichen Schriftgröße zurückkehren.

Was bestimmte Unterforen angeht, bin ich gespaltener Ansicht. Der Bereich "Leckerbissen und Gaumenfreuden" bleibt auf alle Fälle, ich halte es nach wie vor für eine charmante Idee. Beinahe jedes Forum, in dem es etwas vertrauter zugehen soll, besitzt Bereiche wie etwa "Politik und Zeitgeschehen", dieser Teilbereich bleibt also.
In den von Ulrich aufgezählten Fällen bin ich ganz ähnlicher Meinung. Ich persönlich habe jedenfalls in diesem Rahmen kein bis gar kein Interesse an Themen wie Gesundheit, Schönheit etc.
Eine Trollecke brauchen wir mit Sicherheit auch nicht. Wer trollen möchte, wird sich dafür wohl nicht extra in diesen gesonderten Bereich begeben und wer etwaige Aggressionen abbauen will, sollte das außerhalb dieses Forums tun. Ähnliches gilt für "Trost und Rat" Suchende.

Wie auch immer, ich werde vorerst alle Bereiche bestehen lassen, letztgenannte sind nunmehr ja so unauffällig platziert, dass sie an und für sich nicht weiter stören sollten.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

11.03.2011 15:11
#7 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Guten Tag!

Ich benutze in der Tat noch einen 17-Zöller, ein wahres Ungetüm von Röhrenapparatur gigantischer Ausmaße und unglaublichen Gewichts. Der Grund dafür, dass ich immer noch damit fuhrwerke, liegt vor allem darin, dass er sich als nicht totzukriegen erweist. Bei meiner Auflösung von 1024 x 768 ist die jetzige Einstellung der Schriftgröße soweit gut lesbar.

Zu oben erwähnten Rubriken, mit denen zur Zeit nicht alle glücklich sind:

TROST UND RAT: Immerhin eröffnet diese Rubrik u.a. auch die Möglichkeit, Fragen und Probleme technischer Natur, wie sie gerade auch einem PC- Nutzer oftmalen widerfahren, zu erörtern - etwa welches Programm für welchen Zweck usw. Freilich gibt es Zuhauf Orte, wo man besser beraten wird, aber dieser Umstand spricht nicht unbedingt gegen eine solche Rubrik. Trost und Rat ist also nicht unbedingt auf Lebenskrisen, religiöse Sinnsuche und dergleichen beschränkt. Den Beschreibungstext könnte man unter Umständen noch verfeinern.

GESUNDHEIT - SCHÖNHEIT - KOSMETIK - LIFESTYLE - FASHION
Das sind Themen von eminenter Bedeutung, vor allem ersteres. Auch der Rest - wenngleich er uneitlen Charakteren, wie sie zur Zeit hier umtriebig sind, von nachrangiger Bedeutung erscheint - hat Berechtigung im Hinblick darauf, dass wir heute nicht ahnen können, wer in der Zukunft nicht aller sich hier noch umtut und eine solche Abteilung schmerzlich vermissen könnte.

AUSSER RAND UND BAND
Zugegebenermaßen stellt sich auf den ersten Blick die Sinnfrage. Immerhin aber könnten etwaige Stör-Versuche Außenstehender hier abgelegt werden, zumindest wenn sie halbwegs dazu angetan sind, der Erheiterung zu dienen.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

12.03.2011 00:17
#8 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Ich empfinde die Neujustierung des Forums insgesamt gesehen als in sich stimmig und gelungen. Hierzu meinen Glückwunsch, Thorsten!
Die Wiederanhebung der Schriftgröße ist ein Schritt in die richtige Richtung, die Rücksetzung in den ursprünglichen Zustand allerdings sehe ich als Ziel. Nie war die Lesbarkeit angenehmer. Weder habe noch benötige ich eine Brille, registriere aber durchaus, mich mehr anstrengen zu müssen.
Dies aber empfinde ich als einziges Manko.
Weitere Korrekturen können getrost auf die lange Bank geschoben werden, da allenfalls von marginaler Natur. Jetzt steht Sinatra genau da, wo er hingehört: Im Mittelpunkt, und nicht beschattet vom zuletzt doch stark zunehmenden und nicht forenkompatiblen Gestrüpp.

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

12.03.2011 10:49
#9 RE: Meinungen das neue Layout betreffend Zitat · antworten

Das Problem ist, dass die Forensoftware einfach schrecklich unflexibel ist.
Ich hatte vor, das Layout der Übersichtsseite in ihrer jetzigen Größe zu belassen und dafür die Schriftgröße in den einzelnen Threads wieder auf das Ursprungsniveau anzuheben. Ich persönlich hätte das als den Königsweg empfunden.
Falls ich mich irre, klärt mich auf...

Da es also nicht anders geht, werde ich die Schriftgröße wieder wunschgemäß anheben.



Thorsten Bode

Züchtige mich, Herr, - doch mit Maßen und nicht in deinem Grimm, auf daß du mich nicht aufreibst.

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen