Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE SONGS
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

08.11.2005 22:59
Me And My Shadow (Reprise-Song, 1962) Zitat · antworten

Guten Tag!

Heutigentags möchte ich ein Duett zur Diskussion stellen. Zu diesem Zwecke gehen wir zurück in die Anfangsjahre von Sinatras Wirken beim Label Reprise, nämlich ins Jahr 1962 und angesichts dieses frühen Aufnahmedatums möchte ich annehmen, dass es sich anders als bei den „Duets“ von 1993/94 um ein wirkliches Duett handelt, sprich beide beteiligten Sänger zur selben Zeit vor den Aufnahmemikrofonen standen. Sollte ich mich da grundlegend irren, ersuche ich um Korrektur.

Nun denn, das neueste Diskussionsthema ist eine Nummer, die Sinatra im Verbund mit seinem Rat-Pack-Kollegen Sammy Davis jr. aufgenommen hat: Me And My Shadow.

Dave Dreyer, Al Jolson und Billy Rose haben den Song geschrieben, niemand anderer als Billy May hat ihn arrangiert und aufgenommen wurde der Titel am 22. Oktober 1962 zu Los Angeles. Einem breiten Publikum erneut zugänglich gemacht wurde die Aufnahme auf dem 1990 erschienenen 4-CD-Set „The Reprise Collection“, zuvor war der Song als Single erhältlich sowie auch auf einer heute vermutlich raren italienischen LP-Veröffentlichung zu finden. Natürlich ist dieses Duett auch in der kolossalen 20-CD-Edition „The Complete Reprise Studio Recordings“ enthalten. (Hoffen, wir dass es diese Edition noch recht lange auf dem Markt geben wird, zur Zeit nämlich ist diese Box bzw. Koffer die einzige Möglichkeit, um an viele Songs zu kommen, die nach Streichung nicht weniger Reprise-Studio-CD´s derzeit nicht zugänglich sind.)

Ob die beiden den Song auch je live zu Gehör brachten, ist mir nicht bekannt – es wäre jedenfalls jammerschade, wenn sie es nicht getan hätten. Je nun, ich bin mir fast sicher, sie haben.

Hier wie üblich der Text:

Like the wallpaper sticks to the wall
Like the seashore clings to the sea
Like you'll never get rid of your shadow
Frank, you'll never get rid of me

Let all the others fight and fuss
Whatever happens, we've got us.

Me and my shadow
We're closer than pages that stick in a book
We're closer than ripples that play in a brook
Strolling down the avenue
Wherever you find him, you'll find me, just look
Closer than a miser or the bloodhounds to Liza

Me and my shadow
We're closer than smog when it clings to L.A.
We're closer than Bobby is to J.F.K.
Not a soul can bust this team in two
We stick together like glue

And when it's sleeping time
That's when we rise
We start to swing
Swing to the skies
Our clocks don't chime
What a surprise
They ring-a-ding-ding!
Happy New Year!

Me and my shadow
And now to repeat what I said at the start
They'll need a large crowbar to break us apart
We're alone but far from blue

Before we get finished, we'll make the town roar
We'll make all the late spots, and then a few more
We'll wind up at Jilly's right after Toot's Shore
Life is gonna be we-wow-whee!
(here comes the party!)
For my shadow and me!

Say Frank?
What is it, Sam?
Do me a favor?
What do you want, now?
Would you mind taking it, just one more time?
From the top?
No! From the ending!
Wonderful!

And while we are swinging, to mention a few
We'll drop in at Danny's, The Little Club too
But wind up at Jilly's, whatever we do
Life is gonna be we-wow-whee!
(Wow!)
For my shadow and me!

Frank?
Oh, forget it Sam.


Wie immer darf ich Sie nunmehr also dazu einladen, sich etwas näher mit dem Song zu beschäftigen und mit Ihren Ansichten zu einer ersprießlichen und unterhaltsamen Diskussion beizutragen, teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Duett mit, beziehen Sie – sofern Sie die Möglichkeit dazu haben – auch die Version von Robbie Williams/Jonathan Wilkes (nachzuhören auf der Robbie-Williams-CD „Swing When You´re Winning“) in Ihre Stellungnahmen mit ein.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

09.11.2005 01:11
#2 RE: Me And My Shadow (Reprise-Song, 1962) Zitat · antworten

Und ob es Live-Versionen gibt.
Mir fallen auf Anhieb zwei ein:

Die erste wäre aus der Frank Sinatra-Show von ich glaube 1958, die Aufnahme kursiert auf einigen Billig-DVDs.
Bemerkenswert ist übrigens, dass das lied hier noch ohne das May-Arrangement auskommen.
Ohne dieses hört der Song sich gleich wie ein ganz anderer an.
Bei dieser Aufnahme fällt eigentlich zunächst mal auf, ie sehr Sinatra gegen Davis abstinkt, denn hier haben wir wieder einmal ein Beweis für (wie Holger es nannte) Davis' Energieausbrüche.

Die nächste stammt aus dem Villa Venice (ist offiziell erschienen) und MIT dem May-Arrangement.
Auffällig ist, dass Sinatra sich während des ganzen Konzertes heiser und müde anhört, das führt dann bei "Me And My Shadow", dass Davis' Stimme die von Sinatra quasi überlagert.
Dennoch eine sehr energiegeladene und schöne Version, was wohl nicht zuletzt an der grandiosen Aufnahmequalität liegt.

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

24.01.2010 17:00
#3 RE: Me And My Shadow (Reprise-Song, 1962) Zitat · antworten

Oh ja, Songs wie dieser sind der Grund, warum ich dereinst nach dem Kennenlernen des Namens Sinatra ein tiefergehendes Interesse entwickelt habe. Me And My Shadow ist für meine Begriffe in einem Atemzug mit den großen Nummern aus dem Reprise Musical Repertory Theater zu nennen, eine der wahren Perlen in Frankies Repertoire. Noch dazu, abgesehen von Live-Aufführungen, eines der wenigen "echten" Duette (Duets ist in den weiten Teilen nichts als eine abwechselnd vorgetragene Aneinanderreihung von verschiedenen Versen). In High Society und Robin And The 7 Hoods gab es noch ein paar zu hören, und zu Columbia-Zeiten streute er das eine oder andere ein.

Man wünscht sich, es gäbe mehr von dieser Sorte. Ein Musterbeispiel von vorne bis hinten. Wenn mein Eindruck nicht täuscht, ist dieser auf die Spitze getriebene Broadway-Stil durchaus eher ungewöhnlich für Sammy Davis Jr. Bei Me And My Shadow fällt insbesondere die Unterschiedlichkeit der beiden Stimmen auf. Herausragend ist auch die kontrapunktuell eingesetzte Melodie. Die damals sogenannten "Double Songs" sind nach meinem Dafürhalten die schönste und raffinierteste Form der Duette. Wenn dazu dann noch so ausgelassen geswingt wird wie im vorliegenden Falle, dann ist für jemanden wie mich das Höchste der Gefühle erreicht.
Und das, meine Damen und Herren, ist mir sogar einen Smilie wert!

Me And My Shadow aber bleibt in dieser Konstellation relativ einzigartig im Werk des Meistersängers. War es das eigene Geltungsbewusstsein, das ihn dazu veranlasste, nicht mehr Kooperationen in diese Richtung zu unternehmen? Oder die persönliche Vorliebe für Balladen, Saloon Songs und daher die Furcht, als Vaudeville-Clown festgelegt und nicht mehr ernst genommen zu werden? Ich kanns nicht eindeutig sagen, aber zumindest gegenwärtig rangiert Me And My Shadow in der Duett-Aufnahme ganz oben (in Worten: Numero Uno) meiner persönlichen Sinatra-Werk-Signifikanzliste.

Wenn ich an Sinatra denke, denke ich zuallererst an dieses Lied, seine Grundstimmung und an den Sinatra von 1962.

Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen