Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 479 mal aufgerufen
 DIE EOTC-SEITEN / DIESES FORUM
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

01.07.2006 16:34
Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

Guten Tag!

Das EOTC-Forum soll mittel- bis langfristig das zumindest deutschsprachig größte
Sinatra-Forum werden, in dieser Zielsetzung sind wir uns sicherlich einig, werthes Publicum, liebe Freunde! Eine wahrlich faszinierende Perspektive, die es nunmehr zu verwirklichen gilt.

Zu diesem Zwecke wollen wir alle unsere grauen Zellen anstrengen, um entsprechende Strategien zu Erreichung unseres Zieles zu entwickeln und zu verwirklichen. Aus diesem Grunde sind Sie alle aufgerufen, hierorts Ihre Ideen zur Realisierung unseres Anspruchs,
nicht nur das erquickendste, sondern auch das größte Sinatra-Forum zu werden, einzubringen.

Bislang haben wir – auch ich, ich gestehe es freymütig – den Dingen im Wesentlichen einfach Ihren Lauf gelassen, ohne uns allzu viele Gedanken über die Zukunft unserer hochgastlichen Einrichtung zu machen. Wohlan: Nunmehr aber wollen wir den Hebel ansetzen, wir müssen daran arbeiten, uns an die Spitze zu katapultieren.

Ich ersuche Sie also um Ihre Vorschläge.



Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.
Prinzipal der EOTC-Seiten und Souverän des daran angeschlossenen Forums

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

01.07.2006 18:46
#2 RE: Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

Dann wäre wohl nur noch eines zu klären:

Wollen wir richtig bekannt werden oder soll das Budget zwingend im sechsstelligen Rahmen bleiben?


Ganz umsonst sollte die Eintragung in einen Sinatra-Webring sein.
Näheres dazu siehe:
http://dir.webring.com/rw?d=Music/Genres...Sinatra__Frank/

Wenn ich richtig sehe, hat die Welt bis jetzt noch nicht einmal einen Frank Sinatra Webring?!? Da muss ich wohl irgendwas übersehen haben...?
Wenn nicht, dann wirds höchste Zeit, dass mal jemand damit anfängt

<plakative Marx/Engels-Parolen-Abwandlung hier einsetzen>



Gentlemen, do not worry. Nathan Detroit's crap game will float again!

Desiree Williams



Beiträge: 21

03.07.2006 16:08
#3 RE: Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

... mit solchen Threadtiteln wird das schon mal bestimmt nix...

Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

05.07.2006 08:30
#4 RE: Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

Hallo,

wir sollten wirklich nicht so mit Stock im Arsch rumlaufen und öfter mal aus den Bauch heraus schreiben, da hat Thorsten schon recht (oper PM sagte er das auf Nachfrag).
So wirken wir doch sehr nach Stock in Arsch/Pfurz sitzt quer

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

05.07.2006 22:53
#5 RE: Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

Guten Tag!

Ich muß gestehen, diesen obigen Beitrag nicht ganz zu verstehen. Ich zumindest für meine Person darf behaupten, stets „aus dem Bauch heraus“ zu schreiben. Gerade diese Eigenart hat mir in anderen noch existierenden sowie auch nicht-mehr-existierenden sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtungen in der Vergangenheit so manche Unbill bereitet. - Hierorts wird natürlich ein anderer Stil gepflegt, in dem Sinne nämlich, dass - ganz vereinfacht ausgedrückt - jeder und jede frei von Maulkorberlässen oder sonstigen Vorgaben Einträge verfassen kann, ohne dafür gerügt oder gescholten zu werden. Ob mit dem Bauch, mit dem Hirn oder dem Herzen verfaßt, individuelle Eigenschaften oder individueller Schreibstil des Postenden werden gutgeheißen, toleriert und sogar – immer im Rahmen meiner prinzipalen Möglichkeiten – sogar gefördert! (Themenbezogene Einträge selbstredend vorausgesetzt) Wider die Gleichschaltung! Nieder mit der Konformität! Es lebe die Individualität! Es lebe die Idee eines freyen, wirklich freyen Sinatra-Forums! Freie Rede für alle (außer für gar zu offensichtliche Unruhestifter und Spammer)! Es lebe das EOTC-Forum und die in Bälde kommenden EOTC-Seiten NEU! Es leben die Mitglieder des EOTC-Forums! Wir werden uns vermehren!



Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.
Prinzipal der EOTC-Seiten und Souverän des daran angeschlossenen Forums

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

06.07.2006 00:06
#6 RE: Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

Zitat von Holger Schnabl
Ob mit dem Bauch, mit dem Hirn oder dem Herzen verfaßt ...

Darf ich dich zu diesem wahrhaft poetischen Trikolon höchstpersönlich beglückwünschen? Dieses Lob konnte ich mir nicht verkneifen, stellvertretend für die vielen anderen stilistischen Höhenflüge, die du in schöner Regelmäßigkeit quasi beiläufig aus dem Ärmel schüttelst.

Wo hast du das nur gelernt?




Gentlemen, do not worry. Nathan Detroit's crap game will float again!

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

07.07.2006 18:37
#7 RE: Strategien zur Expansion dieser sinatra-gewidmeten Kommunikationseinrichtung Zitat · antworten

Guten Tag!

Ich danke, Franz, ich danke in aller Bescheidenheit...

Wohlan, zurück zum Thema:

Ich habe viele Ideen, um dies Forum hier an die Spitze zu bringen, aber wenig Zeit, sie zu realisieren – inbesondere, da ich wie ein Berserker an der Fertigstellung der EOTC-Seiten NEU werke. Helfen Sie mir, wertes Publicum, ich kann unmöglich alles allein machen!

Derweilen ich schaffe, ersuche ich also jemand, der dorten Zugang hat, aus den Mitgliederverzeichnissen anderer deutschsprachiger Sinatra-Foren sämtliche verfügbaren Mail-Adressen zu kopieren, damit wir diesen Personen per Mail das Mitmachen in unserer Einrichtung schmackhaft machen können. Desgleichen werden wir auch alle E-Mail-Adressen des uralten Prost-Forums herauszuklauben uns anheischig machen, um mit den dorten früher umtriebig gewesenen Personen in engen und engsten Kontakt zu treten. Es gibt alles in allem mindestens so etwa um die zwoelf bis funfzehn Personen, die sich im Laufe der Zeit aus den diversen Sinatra-Foren völlig zurückgezogen haben, dieses stilliegende Reservoir gilt es anzuzapfen, diese Personen gilt es wieder an einer Diskussion interessiert zu machen – und zwar wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt. Da sie nämlich dorten nicht mehr wollen, werden sie es hierorts vielleicht desto lieber thun. Es gibt einige Ehemalige, die anno dazumal mit gewandter Stilistik zu glänzen wußten, es gilt sie nunmehr aus dem Winterschlaf zu holen.

Darüberhinaus müssen wir wir wohl freilich und nach Möglichkeit auch danach trachten, auch noch aktive Mitglieder anderer dtspr. Sinatra-Foren nachhaltig für dieses Forum hier zu begeistern. Es gibt schließlich keine Monopol-Stellung in der Diskussion zu Sinatra und es darf selbstfreilich keine geben! Auch in diesem Segmet gibt es eine Reihe von Personen, die je besser desto eher zu kontaktieren wären.

Langfristig gesehen soll sich dann das Internet-Diskussionsgeschehen zu Sinatra hier in unserer hochgastlichen und wirklich offenen und freyen Einrichtung bündeln, somit werden alle anderen derzeitigen m. E. nach restrikiv und teils sogar autoritär geführten Sinatra-Foren-Konstruktionen obsolet werden. Weg mit den Autokraten, es lebe das unbevormundete Volk!
Über die Gründung einer eigenen (selbstverst. kostenfreien) Sinatra-Sozietät werden wir dann zu einem späteren Zeitpunkt noch befinden. Wohlan, unterstützen Sie mich bei meinen Plänen, ich ersuche um Ihre Hilfe und Ihr Vertrauen. Wir werden Schritt für Schritt den Weg an die Spitze gehen und wenn wir dorten angekommen sind, werden Sie voll Stolz und einem Vollgefühl von Feiheit von sich sagen können „auch ich habe an diesem historischen Marsch teilgenommen“. Jawohl, ich lade hiemit jeden und jede ein, an unserem Marsch an erquickende Gestade teilzunehmen! Auch wenn wir dabei vielleicht manch trockenes Tal durchqueren müssen, am Ende unseres Weges werden wir uns an honigsüßen Früchten laben und erquicken!



Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.
Prinzipal der EOTC-Seiten und Souverän des daran angeschlossenen Forums

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen