Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 368 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE MUSIK (ALLGEMEIN)
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

27.04.2006 22:43
ARCHIV-THEMA: Sinatras wirklich allerälteste Aufnahme Zitat · antworten

Gesendet: 23:33 - 23.02.2004 von HOLGER SCHNABL

Guten Tag!

„From The Bottom Of My Heart“ zusammen mit dem Orchester Harry James war meines Verständnisses nach die erste kommerzielle Schallplattenaufnahme in Sinatras Karriere, entstanden am 13. Juli 1939.

Noch früher entstand der Titel „Our Love“ zusammen mit dem Orchester Frank Mane, nämlich am 18. März 1939. Diese Aufnahme war jedoch nicht für kommerzielle Zwecke entstanden, sondern als das, was man heutzutage wohl eine Demo-Aufnahme nennen würde. Jedenfalls war sie nicht für den Verkauf bestimmt, soweit ich weiß.

Von noch früher gibt es beispielsweise eine Radio-Aufnahme von „Shine“, die Sinatra als Mitglied der Vokal-Gruppe Hoboken Four präsentiert – entstanden 1935. Es sollen auch noch ein paar weitere Aufnahmen mit den Hoboken Four existieren - - -

- - - Je nun, die Frage lautet nun: Was ist die tatsächlich verbürgte allererste Musik-Aufnahme Sinatras überhaupt, sei es nun eine Uralt-Radio-Aufnahme von 1935 mit den Hoboken Four oder eine gar noch früher entstandene Privat-Aufnahme (mit welch vorsintflutlichem Equipment auch immer gemacht)? Gibt es hinsichtlich dieser Frage eindeutig gesicherte und belegte Erkenntnisse?

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

******************************
Gesendet: 02:49 - 24.02.2004 von BERNHARD VOGEL
Älteste noch existierende Aufnahmen:

1) THE CURSE OF AN ACHING HEART (Major Bowes Amateur Hour, NBC Radio 4.9.1935, The Hoboken Four)

2) SHINE (Major Bowes Amateur Radio Theatre, CBS Radio 8.9.1935, The Hoboken Four)

Die Band der ersten Studioaufnahme vom 18.3.1939 war das Orchester von Frank Manne. Die Platte war seiner frisch angetrauten Ehefrau Nancy (sr.) gewidmet und wurde auch an Verwandte und Freunde verschenkt.

Sinatras erste Aufnahme mit Harry James war STARDUST (New York City 8.7.1939, CBS Band Remote), gefolgt von WISHING (selbes Datum & ebenfalls als Band Remote), beide arrangiert von Andy Gibson.

Bernhard Vogel.

********************
Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:07
#2 RE: ARCHIV-THEMA: Sinatras wirklich allerälteste Aufnahme Zitat · antworten

Schade daß Shine sicvh tontechnisch nach Beginn des Mikrofonzeitalter anhört.
So kann man da kaum etwas drüber sagen außer daß das Gelächter von diesem altem Mann irgendwie komisch ist.
Der ist ja immer am Lachen.

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen