Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 429 mal aufgerufen
 TV- UND RADIO-TIPPS
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

25.04.2006 23:24
TV-Tipp: Mister Burton in seiner letzten Filmrolle - - - ! Zitat · antworten

Guten Tag!

Hochgeschätzte filminteressierte Besucher dieses meines selbstverständlich nach wie vor in der Hauptsache Sinatra gewidmeten Diskussionsforums: In meiner Eigenschaft als Prinzipal dieser hochgastlichen Einrichtung schreite ich nunmehr zum neuesten Film-Tipp. Ich hoffe sehr, Sie alle werden diesen Hinweis im Auge behalten und sich zum vorgegebenen Termin vor ihren Televisonsgeräten einfinden oder aber zumindest ein für die Aufzeichnung von Bild- und Tonsignalen ausgerichtetes Gerät zweckentsprechend programmieren – wie immer, so wird es sich auch diesesmal durchaus lohnen, dafür garantiere ich als Prinzipal und neuerdings auch als der führende Filmsachverständige dieser Kommunikationseinrichtung, welche, das sei nebenbei gesagt, in Bälde verschönert werden wird. - - Ich weiss also auch bei diesem Film wovon ich rede, habe ich doch gegenständlichen Film als Kauf-Video-Kassette in meinem Regel lehnen.

Mittwoch, sechsundzwanzigster Avril Zwotausenduhrsechs
Null Uhr Zwanzig
ARD
1984
(GB Neunzehnhundertundvierandachtzig)


Diese werkgetreue Verfilmung des düsteren utopischen Romans von George Orwell glänzt mit zwei hochkarätigen Mimen: John Hurt als winziges Rädchen im Getriebe eines totalitären Überwachungs-Staates, welches sich gegen das System aufzulehnen beginnt und Richard Burton als hochrangiger Parteifunktionär, welcher den Abtrünnigen einer „Spezialbehandlung“ samt unmenschlicher Gehirnwäsche unterzieht und so wieder zu einem fügsamen Rädchen im Getriebe des durch Lüge und Wahrheitsverfälschung charakterisierten „Großen-Bruder-Staates“ umfunktioniert. Neben den beklemmend intensiven Leistungen der Hauptdarsteller stechen dem Zuseher sofort die extra-tristen, sehr athmosphärischen Dekors ins Auge. Die Musik stammt vom englischen Pop-Duo Eurythmics. Übrigens handelt es sich hiebei um den letzten Film, der unter Mitwirkung von Richard Burton entstand.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

16.04.2010 12:06
#2 RE: TV-Tipp: Mister Burton in seiner letzten Filmrolle - - - ! Zitat · antworten

Guten Tag!

Meine sehr verehrten Damen, meine Herren: Heute, am sechzehnten Avril des Jahres Zwotausendundzehn haben Sie die hochwillkommene Gelegenheit, oben angepriesenes Werk noch einmal oder auch zum ersten Male zu sehen:

WDR
Dreyundzwanzig Uhr Funfzehn


Versammeln Sie sich mit dem Salzgebäck Ihrer Wahl vor dem Televisionsgerät - Sie werden es mit Sicherheit nicht bereuen - siehe oben.

Sollten Sie zum angegebenem Termin womöglich verhindert sein (weil es gilt jemandes Geburtstag zu feyern, der Klub der Philatelisten heute seinen monatlichen geselligen Abend hat oder Sie irgendwelchen anderweitigen Lustbarkeiten nachzugehen gedenken), so ersuche ich Sie dringend sich zumindest der Dienste eines Gerätes zur Aufzeichnung von Bild- und Tonsignalen zu versichern, um sich zu einem späteren Zeitpunkt in den Genuss des Films versetzen zu können. Der Prinzipal dankt für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen