Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 368 mal aufgerufen
 DIE JAZZ-ABTEILUNG
Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.04.2006 12:46
Oscar Peterson, A Jazz Portrait Of Frank Sinatra Zitat · antworten
Dieses Album erschien am Ende der 50er Jahre und ist wie zum Beispiel das Ding von Herrn Williams auch, ein Tribut-Album zu Frank Sinatra.
Der Unterschied ist aber, dass dies von einem Zwitgenossen stammt, der direkt von Sinatra inspiriert wurde.
Peterson sagte oft, daß Sinatra ihm sehr stark beeinflusst hat, wie andere Jazz-Größen das auch sagen.
Ein Unterschied ist auch, dass er Sinatra's Songs nicht einfach nachspielt sondern aus den Songs richtig Jazz-Lieder macht.
Er interpretiert Sinatra auf seine Art und dankt ihm mit diesem Album dafür, dass er ihn so stark positiv beeinflusst hat möchte ich sagen.
So wie ein Schüler der Lehrerin mit guten noten dankt.

Ein klase Album für alle Jazz-Freunde und Sinatraphiles.

Kennt sonst noch jemand das ALbum A Jazz Portrait Of Frank Sinatra (Verve LPR-Serie) findet ihr es?

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

19.04.2006 22:57
#2 RE: Oscar Peterson, A Jazz Portrait Of Frank Sinatra Zitat · antworten

Guten Tag!

Es befindet sich in meiner Sammlung, obwohl ich es wie ich zugeben muss, schon lange nicht mehr gehört habe. Ich habe es aber in sehr guter Erinnerung und werde mich vermutlich in nächster Zeit wieder einmal der Platte widmen. Ansonsten habe ich von Oscar Peterson nicht den rechten Zugang, was aber weniger an ihm als vielmehr an mir selber liegt. - Zweifelsohne beziehungweise sehr wahrscheinlich ist er der großartigste Jazz-Pianist aller Zeiten und seine Technik mehr als brilliant. Gerade darin liegt aber für mich dann auch das Problem: Er steigert sich vielfach in einen wahren Geschwindigkeitsrausch mit hunderttausenden Noten, wo ich als Hörer dann oftmals – wie ich unumwunden gestehe – überfordert bin und mitunter sogar gezwungen bin, die Stop-Taste zu drücken bevor mir der Teig vom Walkbrett fällt.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen