Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.035 mal aufgerufen
 SINATRA - DAS DISKUSSIONSTHEMA DES JAHRES
Seiten 1 | 2 | 3
T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

23.01.2006 20:20
Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten
Bevor Grandmaster Schnabl wieder zurück ist, eröffne ich mal ein neues und wie ich finde, spannendes Thema.

Wie hätte Frank Sinatras Gesangskarriere ausgesehen, wenn er nicht wie ein Schlot geraucht und wie ein Panzer gesoffen hätte?
Wäre der unwahrscheinliche stimmliche Verschleiß nur verschoben worden oder gar verhindert oder hätte sich etwa gar nix geändert?

Ich bin schonmal gespannt auf etwaige Antworten und werde mich auch bald äußern.
Außerdem freue ich mich bereits auf die Rückkehr des "Prinzipals"!

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

24.01.2006 00:04
#2 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Guten Tag!

In der Tat ein Thema, welches weiten Raum für mannigfache Spekulationen bietet – wahrlich ein wie ich sagen möchte „abendfüllendes“ Thema. Aus diesem Grunde habe ich mich kurz entschlossen, dieses Thema alsogleich in den Stand eines „Thema des Jahres“ zu erheben. Somit gibt es also nunmehr ein hochergiebiges „Thema 2006“, von welchem ich hoffe, dass es von Ihnen, werte Besucher, mit gebührendem Zuspruch bedacht werden wird. Am Rande sei vermerkt, dass selbstverständlich die Themen der Vorjahre immer noch und weiterhin aktiv bleiben.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

aleksej schicke ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2006 18:25
#3 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Hi,

ich finde vorallem das sein rauchige,versoffeneStimme sehr gut gepasst hat zu den Saloonsongs.

Alex

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

25.01.2006 21:58
#4 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Dann wolln wir mal!

Um die Eingangsposting gestellte Frage beantworten zu können, sollten wir uns zunächst einmal fragen, ob Sinatra denn wirklich so viel getrunken und geraucht hat, wie manch einer vielleicht glaubt.
Nun sollte man sich auch einmal vor Augen führen, dass die Art, wie wir den Alkohol und seine Gefahren bewerten, vorrangig eine Erscheinung der letzten Jahrzehnte ist, etwas Ähnliches gilt ja auch für Tabakwaren.
Erst vor einigen Jahren setzte die Verbotswelle für die Tabakindustrie ein, zumindest in Deutschland.
Es verschwanden Fernsehspots usw., auch das Verschwinden der Werbeplakate wird nur eine Frage der Zeit sein.

Wie auch immer, zu Sinatras Blütezeit scheint man jedoch einen eher lockeren Umgang mit diesen Drogen gepflegt zu haben.
Zudem bezweifle ich stark, dass Sinatra tatsächlich der Trinker war, als der er immer dargestellt wird.
Das alles war und ist natürlich Show, sehr gut funktionierende wie ich hinzufügen möchte.
Hínzu kommt, dass die Grenzen vom Gelegenheitstrinker zum Alkoholiker nicht leicht auszumachen sind, einige Wissenschaftler sprechen bereits von einer Art Alkoholsucht, wenn man jeden Abend ein Gläschen Bier oder Wein zum Essen zu sich nimmt, andere sind in der Auslegung etwas Großzügiger.
Und wie viel Sinatra nun wirklich getrunken hat, können tatsächlich auch nur seine Zeitgenossen sagen.
Ich glaube ja persönlich, dass er seine Grenzen kannte, auch wenn man in einschlägigen Büchern von nicht seltenen Alkoholexzessen liest.
Zudem glaube ich nicht, dass Alkohol wirklich so großen Einfluss auf seine Stimme hatte.
Eine viel stärkere Wirkung dürfte er auf die Gesamtkonstition des Körpers, also auf das was man im Allgemeinen Gesundheit nennt, hat. Dies sieht man an den letzten Jahren des Dean Martin beispielsweise.

Viel, viel größeren Schaden an Sinatras Stimmorgan dürfte der blaue Dunst, also der Nikotin gehabt haben. Dass dieser Stoff eine geradezu verheerende Wirkung auf das Stimmorgan haben kann, zeigt das Beispiel, das besonders Holger sehr gut kennen sollte: Bob Dylan.
Es ist ja so, dass seine Stimme zu einem bestimmten Zeitpunkt eine faszinierende Wandlung durchgemacht hat, auch wenn sie bis heute deutlich gealtert ist.
So klang seine Stimme ganz plötzlich viel weicher - kurz vorher soll er das Rauchen aufgegeben haben!

Bei Sinatra kommt noch hinschwerend hinzu, dass er stets filterlos rauchte. Wer das einmal ausprobiert hat, wird sich erinnern, welche Farbe danach die Finger annehmen. Man kann sich denken, dass die Lunge ähnlich darunter leidet wie die Finger des Rauchers, ebenso die Stimmbänder, die ja nunmal Organe sind, welche ebenfalls direkt vom Nikotin betroffen sind.
Stellt man sich also vor, dass unser Held das Retirement zum Aufgeben dieses Lasters genutzt hätte - wer weiß, vielleicht würden wir Sinatras Gesangskarriere ab 1973 heute ganz anders bewerten.
Ebenso könnte man natürlich spekulieren, wie es wäre, wenn er niemals mit dem Rauchen angefangen hätte...

Übrigens: Ich finde es ja charmant, dass du diese Diskussion zum Thema des Jahres gemacht hast, Holger. Dennoch finde ich es einwenig betrüblich, dass alle Dikussionsthemen des Jahres mehr oder weniger negativ besetzt sind...

Gast ( Gast )
Beiträge:

06.02.2006 12:24
#5 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Zitat von T.Bode

Und wie viel Sinatra nun wirklich getrunken hat, können tatsächlich auch nur seine Zeitgenossen sagen.
...


Es leben doch noch genug Zeitgenossen, die das sagen könnten. Muß ja mal was durchgesickert sein. WIEVIEL hat Sinatra nun getrunken? Täglich? Wöchentlich? Schon vormittags, zum Lunch oder erst am Abend?

sveka


Beiträge: 23

11.06.2006 23:07
#6 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich fand seine Stimme immer ganz schön. Ob nun die junge unverauchte wie auch die alte verrauchte.

Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#7 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#8 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#9 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#10 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#11 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#12 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#13 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#14 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#15 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#16 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#17 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#18 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#19 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

19.06.2006 13:19
#20 RE: Thema 2006: A Man and his Music -Alkohol -Nikotin Zitat · antworten

Ich mag vor allem den Sinatra der 50er.
Nie war er so vielseitig und stilsicher.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen