Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE SONGS
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

05.12.2005 22:37
Have You Met Miss Jones (Reprise-Song, 1961) Zitat · antworten

Guten Tag!

Heute möchte ich Ihnen, geschätztes Publikum, einen Klassiker des American Songbook zur näheren Betrachtung anheimstellen: Have You Met Miss Jones , eine Komposition aus der Feder des Erfolgs-Teams Richard Rodgers & Lorenz Hart, verfasst anno 1937 für die Show „I´d Rather Be Right“.

Soweit mir bekannt, nahm Sinatra diesen Song bei zwei Gelegenheiten für Schallplatte auf, nämlich zunächst am 20. Dezember 1960 in einem Arrangement von Johnny Mandel und ein weiteres Mal am 18. Mai 1961, diesmal dann arrangiert von Billy May.

Die erste Version sollte ursprünglich auf dem Album „Ring-A-Ding-Ding“ erscheinen, wurde dann aber aus welch Gründen auch immer aus dem Programm gestrichen und bleibt bis zum heutigen Tag (offiziell zumindest) unveröffentlicht, die zweite Version wurde auf dem 1961 veröffentlichten Album „Sinatra Swings“ (auch bekannt unter dem Titel „Swing Along With Me“) herausgebracht. Diese Version können Sie auch auf der 1965 veröffentlichten (Teil-)Kompilation „My Kind Of Broadway“ hören.

Offizielle Live-Version des Songs ist mir keine bekannt, im Falle der Existenz einer solchen, ersuche ich Sie, selbige nachzutragen.

Wie es sich für einen echten Klassiker gehört, gibt es von „Have You Met Miss Jones“ unzählige Interpretationen von anderen Künstlern, wobei die Bandbreite von der fabelhaften Ella-Fitzgerald-Aufnahme bis zur eher verunglückten Robbie-Williams-Fassung reicht. Ebenso erhältlich ist der Song auch in zahllosen Instrumental-Fassungen – in der Tat, kaum ein Jazz-Musiker der eher traditionellen Richtung, der dieses Stück nicht aufgenommen hätte.

Je nun, greifen Sie zu der Ihnen bekannten Version (bzw. Versionen) und vermitteln Sie uns Ihre Eindrücke dieses Klassikers, wobei Sie wie immer gerne auch Interpretationen anderer Künstler Ihre Beachtung schenken können, dürfen, sollen.

Sehen Sie abschließend wie immer den Text des Liedes:

"Have you met Miss Jones?"
someone said as we shook hands,
She was just Miss Jones to me.
And then I said,
"Miss Jones, you're a girl who understands
I'm a man who must be free."
And all at once I lost my breath,
and all at once was scared to death,
And all at once I owned the earth and sky.
And now I've met Miss Jones,
and we'll keep on meeting till we die,
Miss Jones and I.
And all at once I lost my breath,
and all at once was scared to death,
And all at once I owned the earth and the sky.
Now I've met Miss Jones,
and we'll keep on meeting till we die,
Miss Jones and I, Miss Jones and I, Miss Jones and I.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen