Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 SINATRA – DIES UND DAS
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

09.04.2012 17:29
Sinatra contra Sinéad O’Connor Zitat · antworten

Guten Tag!

Nun folgt eine herrliche Anekdote, auf welche ich eben stieß und die ich Ihnen, meine sehr geehrten Damen und Herren, keinesfalls vorenthalten möchte.

Die irische Sängerin Sinéad O’Connor muss ich Ihnen nicht vorstellen, sie ist Ihnen allen ohne Frage ein Begriff, die meisten von Ihnen dürften Sie hoch schätzen - wie auch ich, der Schreiber dieser Zeilen. Je nun: Anno 1990 weigerte sie sich in New Jersey aufzutreten, als sie vernahm, dass vor ihrem Auftritt die amerikanische Nationalhymne gespielt werden sollte.


photographische Abbildung der Sängerin aus 1990

Sinatras Aussage bezüglich ihrer Weigerung lautete schlicht: „I kick her ass!“
Des Sängers Betragen in diesem Falle kann - sicherlich besteht hier Einigkeit - nicht anders denn wenig galant bezeichnet werden. In der Tat, dies ist keine Art, einer Dame zu begegnen...

O’Connor reagierte auf diese Aussage, indem sie gegenüber Journalisten sagte, sie hoffe darauf, Sinatra nicht zu begegnen, schließlich könne sie doch keinen alten Mann schlagen.

Oh meine Damen und Herren! Diese Anekdote finde ich noch um Klassen ergötzlicher als die Geschichte mit dem Zereißen des Papst-Bildnisses.


aktuelle photographische Abbildung der (sichtlich gealterten) Sängerin

Die Veranstalter verzichteten übrigens auf die Nationalhymne, lehnten es aber später ab, je wieder mit ihr zu arbeiten. Dass die Irin für Sinatras später realisiertes Duets-Projekt nicht in Betracht gezogen wurde (wiewohl an sich ohne Zweifel über die Befähigung verfügend), wird wohl nur die Wenigsten wundern.

Wie ist Ihre Meinung zu diesem historisch verbürgten Vorfall?

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen