Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.447 mal aufgerufen
 SINATRA - SAMPLER, CO-PRODUKTIONEN & BOX-SETS
Seiten 1 | 2
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

20.11.2005 16:36
The Complete Capitol Singles Collectíon (Capitol, 1996) Zitat · antworten

Guten Tag!

Dankenswerterweise hat sich die Firma Capitol dazu herbeigelassen, vor nunmehr schon einigen Jahren eine komplette Zusammenstellung der Single-Titel, welche Sinatra für dieses Unternehmen aufnahm, aufzulegen.

Just diese schmucke Edition, bestehend aus vier Kompakt-Disks in hochformatiger Verpackung nebst eingeheftetem, umfangreichem Booklet - hochinformativ übrigens, meine sehr geehrten Damen und Herren - wird hierorts diskutiert werden. Der Startschuss zu einer - davon bin ich überzeugt - hocherquicklichen Diskussion ist hiermit erfolgt, jawoll.





Lean Baby
I´m Walking Behind You
I´ve Got The World On A String
My One And Only Love
Anytime Anywhere
From Here To Eternity
I Love You
South Of The Border
Take A Chance
Young At Heart
Don´t Worry Bout Me
I Could Have Told You
Rain (Falling From The Skies)
Three Coins In The Fountain
The Gal That Got Away
Half As Lovely (Twice As True)
It Worries Me
When I Stop Loving You
White Christmas
The Christmas Waltz
Someone To Watch Over Me
You My Love

Melody Of Love
I´m Gonna Live Till I Die
Why Should I Cry Over You
Don´t Change Your Mind About Me
Two Hearts Two Kisses
From The Bottom To The Top
If I Had Three Wishes
Learnin´ The Blues
Not As A Stranger
How Could You Do A Thing Like
That To Me
Same Old Saturday Night
Fairy Tale
Love And Marriage
Impatient Years
(Love Is) The Tender Trap
Weep They Will
You´ll Get Yours
Flowers Mean Forgiveness
How Little We Know
Five Hundred Guys
Johnny Concho Theme (Wait For Me)
You´re Sensational
Well Did You Evah

Mind If I Make Love To You
Who Wants To Be A Millionaire
Your Forgot All The Words
Hey Jealous Lover
Your Love For Me
Can I Steal A Little Love
So Long My Love
Crazy Love
Something Wonderful Happens In Summer
You´re Cheating Yourself
All The Way
Chicago
Witchcraft
Tell Her You Love Her
The Christmas Waltz
Mistletoe And Holly
Nothing In Common
How Are Ya´ Fixed For Love
The Same Old Song And Dance
Monique
Mr. Success
Sleep Warm
No One Ever Tells You
To Love And Be Love

Time After Time
French Foreign Legion
All My Tomorrows
High Hopes
They Came To Cordura
Talk To Me
River Stay Away From My Door
It´s Over It´s Over It´s Over
This Was My Love
Nice And Easy
You´ll Always Be The One I Love
Ol´ McDonald
My Blue Heaven
Sentimental Baby
Sentimental Journey
American Beauty Rose
The Moon Was Yellow
I´ve Heard That Song Before
Five Minutes More
I´ll Remember April
I Love Paris
Hidden Persuasion
Ya Better Stop
The Sea Song
Look To Your Heart
I Believe
Love Looks So Well On You


Welchen Stellenwert genießt das 4-CD-Set „The Complete Capitol Singles Collection“ innerhalb Ihrer Sinatra-Sammlung? Stellen Sie die Single-Aufnahmen den sechzehn Capitol-Concept-Alben gegenüber und versuchen Sie hierbei nach Möglichkeit, Unterschiede bezüglich Repertoire-Wert, Songmaterial und künstlerischer Qualität herauszuarbeiten – fürwahr, ich persönlich sehe in der Tat einige ganz wesentliche Unterschiede zwischen Sinatras Single- und Album-Schaffen dieser Periode.

Hier also biete ich Ihnen den Raum, sich mit dieser Frage grundlegend auseinanderzusetzen.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

30.11.2005 17:43
#2 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Dies ist ein Set, das ich sehr schätze.
Wir finden hier verglichen mit den Concept-Alben seiner Zeit viel Leichtgewichtiges (was ja nicht automatisch schlecht bedeutet), aber auch Highlights seiner gesamten Karriere ("I'm Gonna Live 'Til I Die", "Witchcraft etc.).
Dieses Set eignet sich, wie ich finde, vorzüglich zum Nebenbei hören.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

01.12.2005 18:17
#3 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Guten Tag!

In der Tat, es war einer der erhebendsten Momente meiner Sinatra-Sammler-Laufbahn, als ich diese Veröffentlichung dazumalen unmittelbar nach Erscheinen im Laden meines Vertrauens erstand. Erfüllt von eigentümlicher, wiewohl freudiger Beklommenheit preschte ich sogleich eiligst in mein Stübchen, um den CD-Player anzuwerfen. Wollte ich mir zunächst einmal die CD Numero eins zuführen, so unterbrach ich die Wiedergabe bereits nach etwa zehn Titeln, just um wieder mit Titel Numero Eins zu starten. Die Begeisterung war beim ersten Durchhören gewaltig – vergleichbar nur mit dem ersten Hören der Columbia-Box.

Auch heute noch greife ich nur allzugern zu diesem hervorragend ausgestatteten und sehr gut aufgemachten hochformatigen Digi-Pack, wenn mir nach einer abwechslungsreichen Mischung aus krachenden Swing-Titeln und zauberhaften Balladen ist. Es gibt zwar zahlreiche Überschneidungen zu den Concept-Alben dieser Periode (zumal wenn man die CD-Ausgaben, welche mit Bonus-Titeln angereichert hat, besitzt) und der Drei-CD-Box “The Capitol Years”, aber dennoch gab und gibt es viel Erquickendes ganz neu zu entdecken.

Da das Digi-Pack in Weiß gehalten ist, ist es naturgemäß eminent schmutzanfällig und will sorgsamst behandelt werden. Vor allem Nikotin übt eine verheerende Wirkung auf die Oberfläche des Digi-Packs aus, weshalb ich als passionierter Pfeifenraucher dieses Teil auch in einem Schrank verwahre, zusätzlich noch in ein flauschiges Tuch geschlagen, um rauchbedingten Verfärbungen tunlichst vorzubeugen. Dennoch überzieht das einstmalen strahlende Weiß heute bereits ein leichter Schleier.

Es ist richtig, dass nicht alle Songs auf allerhöchstem künstlerischen Niveau anzusiedeln sind, jedoch gebe ich zu bedenken, dass diese Veröffentlichungen einst ja im Grunde “Tages-Musik-Futter” für Juke Boxen waren, gleichsam musikalisches “Fast Food” aber doch keineswegs “Junk Food”, also mitnichten immer Anspruch für die Ewigkeit erheben. Nichts trotz Desto ist es erstaunlich, welche Qualität seinerzeit sogar diese weniger ehrgeizigen Unterhaltungs-Werke auch heute – vielleicht sogar besonders heute - noch haben - - - nur wenige Titel fallen mir auf Anhieb ein, die nicht hochgradig erquickend und labend wären, so etwa allenfalls “The Came To Cordurra” oder das grausige “Monique”. Sinatra auf dem Gipfelpunkt seiner Phrasierungskunst, auch stimmlich noch in rundum herausragender Form nebst den fantastischen Arrangements, die großteils von Meister Riddle stammen, machen diese Werkschau zu einem außerordentlichen musikalischen Leckerbissen, den ich jedem/jeder meiner Leser/innen nur dringendst und allerwärmstens anempfehlen kann. Das Set nötigt dem Hörer nicht die immense Konzentration ab, die für den wirklichen Genuß mancher Capitol-Balladen-Alben vonnöten und unerlässlich ist, befriedigt aber zugleich jeden Anspruch, den ein qualitätsbewußter Musik-Genießer erwarten darf und kann. Ich hoffe nur, diese Veröffentlichung ist nach wie vor verfügbar, alles andere wäre eine ungeheuerliche Schweinerei seitens Capitol.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

30.01.2006 12:26
#4 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Meine Damen und Herren, liebe Kinder,

mich als stolzen Besitzer der britischen 21-CD-Box The Capitol Years beschäftigt die zweifelhafte Entscheidung über die Anschaffung der Singles Collection schon etliche Jahre. Ein Gutteil der Single-Veröffentlichungen wurden von Capitol auf diversen mehr oder weniger konzeptlosen Single-Kopplungen veröffentlicht. Hierunter sind neben den sehr umfassenden Platten "This Is Sinatra" und "This Is Sinatra Vol. 2" unter anderem die weniger bekannten "Sinatra Sings Of Love And Things" und nicht zuletzt "The Rare Sinatra" zu nennen.

Nun befindet sich der den gegebenen Umständen nach eher begrenzt komplettistisch veranlagte Student in einem innerlichen Zwiespalt. Ist eine zusätzliche Anschaffung der Singles Collection lohnenswert? Wenn nicht, ist sie nichtsdestoweniger unvermeidlich, trotz der Wucherpreise?

Bislang konnte ich mich noch nicht zu der Entscheidung durchringen, der Capitol noch mehr Geld in den Rachen zu werfen, das ich nicht habe. Nur der stetige Schwund von Veröffentlichungen in unseren Plattenläden zwingt mich zu eingehenderen Überlegungen. So wird mir heute schon abverlangt, zu beurteilen, ob ich je Sinatra-Komplettist sein werde. Denn in ein paar Monaten kann die genannte Veröffentlichung schon gestrichen und ausgerottet sein. In einem ähnlichen Dilemma befinde ich mich bezüglich des Sets "The Capitol Years".

Für Entscheidungshilfen jeder Art wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Huber
--------------------------------------------------
Die Leute, die das Gras wachsen hören, sind meist dieselben, die es gesät haben. (Peter Frankenfeld)

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

30.01.2006 12:50
#5 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten
Also, was "Capitol Years" von 1990 angeht, so besagen meine Aufzeichnungen das Folgende:

Ausschließlich auf diesem Set
-Memories Of You (09.01.56)
-One For My Baby (24.06.58 - nur mit Bill Miller am Piano)
-Here Goes (03.03.58)

Außerdem für dich interessant
-The Lady Is A Tramp (unterscheidet sich zur Alben-Version nur durch ein anderes Ende)
-Everybody Loves Somebody und auch It's The Same Old Dream (25.11.57 - nur auf "This Is Sinatra Vol 2")
-Put Your Dreams Away (11.12.57 - nur auf "This Is Sinatra Vol 2")
-Here's That Rainy Day (eine längere Version als auf No One Cares)

Du siehst also, dass zumindest dieses Set reine Abwägungssache ist.

Deinen weiteren Anliegen werde ich versuchen, heute Abend nachzukommen.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

30.01.2006 13:38
#6 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten
So, du besitzt ja die britische 21 CD-Box. Ich zähle folgende Tracks, die NICHT auf der Box, aber auf der Capitol-Collection enthalten sind:

Five Hundred Guys
Your Love For Me
Melody Of Love
To Love And Be Loved
Flowers Mean Forgiveness
From The Bottom To The Top
You'll Get Yours
The Sea Song
You'll Get Yours
Two Hearts, Two Kisses
Can I Steal A Little Love?
Don’t Change Your Mind About Me
To Love And Be Loved - Single-Version
Five Hundred Guys

EDIT: "Tell Her" hatte ich vergessen

Ansonsten ist auch dieses Set Abwägungssache, ich würde es mir an deiner Stelle anschaffen, aber das ist natürlich eine Frage der Prioritäten usw.

F. X. Huber
Fahnenflüchtiger


Beiträge: 408

30.01.2006 16:11
#7 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Da steh ich nun, ich armer Tor!

Danke für die Auflistung, Thorsten. Für den Moment ändert das nichts an meiner tiefen innerlichen Zerrissenheit. Insoweit wird mir die Entscheidung erleichtert, als dass letztere mir mittlerweile per se schon genug auf den Geist geht, um Grund genug für eine Anschaffung zu bilden - unabhängig von Rentabilitätserwägungen oder komplettistischen Neigungen.

Dieser Beitrag wurde nicht gesetzt, um die Öffentlichkeit mit meinen persönlichen Überlegungen zu langweilen, sondern, um den Bogen zu meinem Eingangsbeitrag zu spannen und innere thematische Kontinuität beizubehalten. Ich hoffe und glaube, dass dies im Sinne der Allgemeinheit liegt.
--------------------------------------------------
Die Leute, die das Gras wachsen hören, sind meist dieselben, die es gesät haben. (Peter Frankenfeld)

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

30.01.2006 17:01
#8 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten
Die Capitol Singles sind in der Tat teuer.
Bei einem Standard-Preis von etwa 50 Euro bezahlt man 12,50€ pro CD.
Wahrlich nicht sehr erschwinglich, gerade bei den vielen Dopplungen.

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

30.01.2006 23:24
#9 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Guten Tag!

Besitzer der 21CD-Box stehen hier vor einer schwierigen Entscheidung, ob die oben genannten zusätzlichen Songs ein gerechtfertigter Grund sind, dem Geldbeutel eine Abmagerungskur zu verordnen. Bei mir verhält sich die Sache genau umgekehrt: So sehr mir an sich an der 21-CD-Box gelegen wäre – die Songs habe ich alle anderswo drauf. Abgesehen davon, dass es diese britische Box, soweit ich das mitverfolgt habe, mittlerweile auch nicht mehr zu geben scheint. Schade übrigens, denn dem Vernehmen nach soll es sich um die bisher bestklingendste Capitol-Werkschau bis dato handeln. Die gleichnamige amerikanische Version soll klanglich bei Weitem nicht mithalten können.

Betreffs der Capitol-Singles Collection wäre es vielleicht doch besser zuzuschlagen, solange noch die Möglichkeit dazu besteht, anstatt sich später womöglich zu grämen. Wenn dein Geldbeutel an Schwindsucht leidet, billig ist das Set idT nicht gerade, musst du dich unter Umständen halt einige Zeit mit Kartoffeln und Erbsen über Wasser halten...

Das 3-CD-Set The Capitol Years wiederum bietet dir kaum etwas Neues, darüber hinaus denke ich, dass dieses Set zumindest aus Repräsentationsgründen noch lange im Katalog bleiben wird.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

03.03.2006 18:35
#10 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

In Deutschland bzw. Europa ist das Set übrigens nun vergriffen.
In den USA ist es noch erhältlich.

Damit ist ein weiteres essentielles Box-Set Sinatras vom Markt verschwunden - Es wird´sich lohnen, zu beobachten, wie sich bzgl. des Sets die Situation in den USA entwickelt.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

22.03.2006 00:51
#11 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Liebe Freunde des EotC-Forums, ich benötige Eure Hilfe!
Bitte nehmt einmal Eure Singles-Collection zur Hand und werft einen scharfen Blick auf Rückseite links-unten.
Über dem Barcode müsste stehen "Digitally Remastered by...", was steht da bei euch genau?

Danke im Voraus!

Gast
Beiträge:

22.03.2006 06:08
#12 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten


"Digillay remastered by TBode, FX Huber, Holger Schnabl & Bruno Bunsenbrenner"

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

22.03.2006 13:27
#13 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten
Klug, dass Sie Alex Schicke aus Ihrer Aufzählung herausgehalten haben, man könnte ihn ja im eigenen Forum vergraulen, nicht wahr?

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

22.03.2006 18:42
#14 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Guten Tag!

Ist deine Collection verunfallt oder macht sich gar eine Sehschwäche bemerkbar – ich hoffe, beides ist unzutreffend.

„Executive Producer: Wayne Watkins
Produced & compiled by Brad Benedict
Digitally remastered by Bob Norberg“

Und dies alles in Großbuchstaben.
Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

22.03.2006 18:53
#15 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten
Keine Sorge.
Es ist nur so, dass ich mir Auszüge des Sets gestern noch einmal zugeführt habe und mir bei so manchen Tracks eine recht brummelige Klangqualität entgegenschlug.
Da ich das Set dereinst aus Kostengründen direkt von den gereinigten Straßen von Amerika bezogen habe, wollte ich mal wissen, ob es vielleicht auch eine europäische Ausgabe mit anderen Remaster-Versionen gibt (wie bei der 21 CD-Box) - ist ja anscheinend nicht der Fall.

Ich kann ja demnächst mal meine Eindrücke schildern...

Gast
Beiträge:

24.03.2006 15:29
#16 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Dereinst? Also Du kaufst es erst noch?
Schuster, bleib bei Deinen Leisten - bzw. Deinem Sprachniveau!

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

24.03.2006 15:49
#17 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten
In Antwort auf:
Dereinst? Also Du kaufst es erst noch?
Schuster, bleib bei Deinen Leisten - bzw. Deinem Sprachniveau!

"Vergib Deinen Feinden, aber vergiß niemals ihre Namen." (John F. Kennedy)

Wie ist denn Ihr Name, mein Guter? Registrieren Sie sich doch, wenn Sie noch einmal etwas posten wollen
Ansonsten heiße ich Sie herzlich willkommen hier im EotC-Forum!

Gast
Beiträge:

24.03.2006 16:30
#18 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Man nennt mich Django.

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

24.03.2006 16:41
#19 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Mancher, der zu feig oder faul ist, uns ein Feind zu sein, wird unser Freund. Es ist die bequemste Art, uns zu drücken. - Emil Gött

Somit entrichte ich Ihen ein weiteres Mal mein herzliches Willkommen!

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

05.05.2006 17:29
#20 RE: The Complete Capitol Singles Collectíon Zitat · antworten

Hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0...6503576-7406627

Wie ich gesdagt habe!
Auch bei Amazon.de ist das Set nur noch als sündhaft teurer US-Import zu bekommen.


Thorsten Bode

"May you all live to be 150 years old, and may the last post you read be mine!"

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen