Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 257 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE MUSIK (ALLGEMEIN)
T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

19.11.2005 05:55
Die 50-Jahresgrenze Zitat · antworten
Wie wir wissen, hat die 50-Jahresgrenze Sinatras Capitol-Ära voll erfasst, so wundert es nicht, dass das 1. Capitol-Album bereits als Billig-Varinate erschienen, mit völlig verhunztem 08/15-Cover, obendrein wurde "Swing Easy/ Songs For Young Lovers" längst vom Capitol-Katalog gestrichen, somit ist die Version mit origibalem Cover nicht mehr erhältlich!

Ich frage euch deshalb: Was wird uns Fans in den nächsten Jahren noch bevorstehen, wo wir uns nun bereits im Jahre 2005 befinden.
Geht es mit den Alben so weiter, würde das bedeuten, dass uns bald "In The Wee Small Hours" und "Songs For Swingin Lovers" für ein Appel und ein Ei, wie man so schön sagt, um die Ohren gehauen wird!

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

19.11.2005 23:51
#2 RE: Die 50-Jahresgrenze Zitat · antworten

Guten Tag!

Hier eröffnet sich in der Tat eine Problematik von nicht unbeträchtlichem, vielleicht sogar verheerendem Ausmaß. Schlimmstenfalls könnte es dazu kommen, das Capitol die Concept-Alben der Reihe nach aus dem Katalog kippt und sich schließlich – falls überhaupt - nur noch auf die Herausgabe periodisch immer wieder neu erscheinender Best-Of-Sampler beschränkt.

Dies wäre naturgemäß eine Katastrofe, ich mag mir dies Szenario gar nicht ausmalen. Ich will nicht hoffen, dass wir dereinst vor der Situation stehen, dass Sinatras Alben nur mehr als billige Ramsch-Ausgaben mit kläglichem Cover und unzulänglichem Booklet erhältlich sind. Im Sinne der Denkmalspflege hätte Capitol eigentlich die moralische Verpflichtung, die Concept-Alben weiter verfügbar zu halten (schließlich möchten sich bestimmt nicht alle Sinatra-Interessierten mit Billig-Ramsch-Versionen zufrieden geben) – und zwar ganz unabhängig davon, ob sich damit Gewinne erwirtschaften lassen oder nicht. Im Grunde eine kuriose Situation: Von jedem beliebigen Jazz-Künstler auch aus der zweiten und dritten Reihe liegen die gesammelten Werke auf, die musikalische Hinterlassenschaft eines der bedeutendsten Vokalisten des letzten Jahrhunderts hingegen verschwindet aus den Katalogen der Plattenfirmen. Ich kann dies in der Tat nicht hinnehmen.

Dieselbe unerfreuliche Situation haben wir gegenwärtig schon im Falle der Columbia-Aufnahmen. So weit ich habe läuten hören, wurde ja die originale 12-CD-Box mit den Columbia-Aufnahmen bereits gestrichen. Ist das zutreffend? Stattdessen werden einem allerorts verschiedenste Billigst-Schuber/Boxen nachgeschmissen, die nie und nimmer auch nur ansatzweise ein Ersatz für die Original-Box sein können. Höchstgradig unerquicklich!
Ich protestiere mit Nachdruck!

Außerdem befürchte ich ein beträchtliches Tohuwabohu, wenn nun womöglich gar mehrere Billig-Label die Capitol-Alben in unterschiedlicher Aufmachung auf den Ramsch-Markt werfen. Denn dann werden sogar die Spezialisten unter den Sinatra-Anhängern in Gefahr geraten, den Überblick zu verlieren – wie mag es dann erst einem Hörer ergehen, der gerade erst ein Interesse an Sinatra zu entwickeln beginnt?

Schock schwere Not!
Schwere Zeiten heben an!
Widerstand! - nur wie?


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen