Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 170 mal aufgerufen
 SINATRA – DIES UND DAS
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

26.10.2011 15:16
Warum um alles in der Welt... Zitat · antworten

Guten Tag!

Eine Frage, die mich nun schon seit Jahren und Jahren umtreibt und auf die ich trotz intensivsten Nachsinnens bislang keine wirklich befriedigende Antwort finden konnte, möchte ich heutigentages an Sie, werte Leserinnen und Leser, weitergeben - möglicherweise finden Sie mögliche bzw. plausible Antworten für folgenden Umstand:

Warum um alles in der Welt... ist Sinatra nicht Anfang der Siebziger Jahre in seinem selbstgewählten Ruhestand verblieben, warum ließ er sich zu einem Comeback herbei, was versprach er sich davon, wo er doch dem Musikgeschäft nicht zuletzt auch deshalb, weil ihn die neueren Strömungen der Populärmusik überrollten, zunächst abgeschworen hatte?

Warum diese Rückkehr, wo Sinatra doch klugerweise mehr oder weniger am Zenit seines (kommerziellen Erfolges) die Bühne verließ? - Dieser Zenit war mit Strangers In The Night sowie Somethin´ Stupid eigentlich schon einige Jahre früher erreicht worden, die darauffolgenden Jahre bis zum Retirement 1971 waren dann schon entschieden weniger erfolgreich, man denke nur an den schlimmen Watertown-Flop.

Wie nun ist dieser nach knapp zwo Jahren Ruhestand eingetretene Sinneswandel zu ergründen, zu erklären?

Könnte es vielleicht gar möglich sein, dass das Retirement nur eine taktische Finte war, um die zuletzt merklich im Sinken begriffene Nachfrage neu zu beleben?

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen