Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 697 mal aufgerufen
 DIE JAZZ-ABTEILUNG
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

19.03.2011 17:21
Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Meine sehr geehrten Damen und Herren, sicherlich ist Ihnen allen Frau Stacey Kent, ihres Zeichens sehr produktive und stetig an Bedeutung gewinnende Sängerin, ein Begriff.

Ein Jammer nur, dass sich offenbar bislang - so sehr ich auch danach gesucht habe - kein Diskussionsforum dem Werken und Wirken von Frau Kent dezidiert angenommen hätte.

Ergo habe ich diesem unhaltbaren Zustand mit heutigem Tage ein Ende bereitet und bin demnach selbst in die Bresche gesprungen, sprich habe ein Stacey-Kent-Forum ins Leben gerufen.

Sie finden diese neue und hochgastliche Kommunikationseinrichtung just hier.

Meine Damen und Herren - ich hoffe, Sie finden schon demnächst Zeit, dieser neuen Einrichtung einen Besuch abzustatten. Wer weiß: Vielleicht gefällt es Ihnen dorten so gut, dass Sie sich sogar entschließen, Mitglied zu werden.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

26.05.2011 20:05
#2 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Hochverehrte Leserin, sehr geehrter Leser: Auch gut zwo Monde nach Gründung oben erwähnter Einrichtung will und will sich die Situation nicht freundlicher gestalten, der Befund ist (leider, leider) eindeutig unerfreulich, es gibt keine Mitglieder, ergo auch keine hochgradig erquickenden Diskussionen zu Werken und Wirken von Frau Kent, welcher dieserorts bei nämlicher Gelegenheit nochmals eindringlich meine Hochachtung erwiesen werden soll.

Doch zurück zum unerfreulichen Verlauf, den die oben erwähnte von mir geschaffene Einrichtung nimmt:

Wie kann das sein, frage mich nicht nur ich in meiner Eigenschaft als Initiator der oben erwähnten hochgastlichen Einrichtung elektronischer Art, sondern freilich auch Sie, die Sie sich hierorts umtun und naturgemäß über den ausgesprochen unerfreulichen Verlauf der Dinge das Stacey-Kent-Forum anbetreffend wenn vielleicht nicht eben in Sorge, so doch bestimmt bass erstaunt sind.

Zur geneigten Erinnerung - just jene untenstehend abgebildete Künstlerin ist´s
welcher die obgenannte Einrichtung gewidmet ist:


Frau Kent, eben mit dem französischen Orden für Kunst und Kultur dekoriert


Potzpollunder, das kann doch nicht sein, dass sich alle Kent-Anhänger kollektiv unter einem Stein verstecken?

Nunmehro gilt es also Strategien zu entwerfen, um der außerordenlich wenig erquicklichen Entwicklung wehrhaft entgegenzutreten, ja den jetzigen Zustand nach Möglichkeit in sein Gegenteil zu verkehren. Zur Ausarbeitung entsprechender Strategien seien hiermit alle Anwesenden angehalten. Es danket im Voraus der Prinzipal der oben erwähnten Kommunikationseinrichtung, mit anderen Worten ich selbst, der Endesgefertigte.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

29.07.2011 12:11
#3 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Sehr geehrte Damen und Herren, werthes jazzinteressiertes Volk, meine lieben, lieben Freunde - erneut ist ein ganzes Monat ins Land gezogen, ohne dass sich an oben bereits zur Genüge herausgearbeitetem Befund grundlegendes geändert hätte - in der Tat hat sich seit meinem letzten Situationsbericht (vgl. weiter oben) absolut nichts an der so ungemein unerfreulichen, ja: unerquicklichen Situation das Kent-Forum anbetreffend geändert.

Dies obgleich eine radikale Veränderung des Forums-Layouts die Einrichtung noch gastlicher, noch einladender, noch attraktiver machte. Oh, meine sehr verehrten Leserinnen, welch ein Jammer - die äußerliche Anmuthung der Kommunikationseinrichtung zählet nunmehr zu den allerschönsten, die man im Hinternetze anzutreffen die Gelegenheit hat, die Einrichtung wird aber vor wie nach nicht im Sinne ihrer Bestimmung genutzt, ein hochbetrüblicher Umstand, welcher weniger gefestigten Naturen als meine Wenigkeit die Tränen aus den Ohren zu treiben vermöchte.

Dies meine Damen und Herren, muss jedem Jazzinteressierten naturgemäß zu denken geben, da stelle ich keine Ausnahme dar, umso weniger als ich als Initiator der oben erwähnten Kommunikationseinrichtung neben Frau Kent, welche dadurch so entsetzlich wenig Würdigung im Hinternetz erfährt und solcherhand geradewegs gedemütigt wird, zu den Hauptbetroffenen zähle.


Frau Kent (mit Göttergatten)

Werthes Publicum, ich werde nach Ablauf eines weiteren Mondes erneut einen Bericht zur Situation vorlegen - freilich mit wenig Hoffnung, Ihnen dann grundlegend anderes berichten zu können. In diesem und im weitesten Sinne, meine sehr geehrten Damen und Herren, just und eben in diesem Sinne.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

30.07.2011 00:04
#4 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Sofern die "th"-Schreibung und damit die visuelle Vergewaltigung meiner Augen nun wieder aufgenommen und fortgeführt werden soll (fehlen nur nur nicht tolerierbare Entgleisungen wie "Bahn f r e y") werde ich mich der Mitarbeit gänzlich verweigern.

Wer sich auf dieses Forum einlässt, muss ohnehin bereits über eine Überdosis an Toleranz verfügen und bereit zur Akzeptanz eines Füllhorns an zuweilen höchst seltsam anmutenden Spleens sein, die partiell kaum mehr hinnehmbar anmuten und den Anschein erwecken, unmöglich einer einzigen(!) Person immanent zu sein.

Die Außerkraftsetzung der Rechtschreibung allerdings lehne ich mit aller Konsequenz und Entschiedenheit ab und sehe ich mich außerstande, von dieser Position auch nur einen Millimeter abzurücken. Man kann, werter Kollege Holger Schnabl, die Stilisierung der jedem Menschen mehr oder weniger innewohnenden Individualität auch ins absolut(!!!) Groteske verzerren. Dieser Gefahr ist Besagter, wie allenthalben bekannt, ohnehin bereits wie kein anderer Sterblicher dieses unseres blauen Planeten ausgesetzt.

Lieber Gott, lass Einsicht regnen, verfügst du doch über gar immense Wassermengen in diesem "Sommer"...

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

30.07.2011 09:37
#5 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Ich gelobe Besserung, habe meine persönliche Rechtschreibung in letzter Zeit ohnehin nur mehr sporadisch zum Einsatze gebracht, obiger Beitrag inkl. diverser th´s darf sozusagen als Rezidiv angesehen werden, welchem ich mich künftig mit aller Macht entgegenzustemmen trachte. Nicht garantieren kann ich allerdings für visuelle Vergewaltigungen durch nicht korrekte Groß- und Kleinschreibung sowie der fallweise nicht korrekten Verwendung von ss und ß. Seit der Rechtschreibreform wurde ich in diesen Bereichen völlig aus der Bahn geworfen, ich ersuche hinsichtlich dessen um Verständnis. Aber letztlich sind wir hier ohnedies nicht in einem Germanistik-Seminar...

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Ulrich Groh
Erzürnter


Beiträge: 191

30.07.2011 16:48
#6 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Derart harmlose Rechtschreibfehler stören mich nicht im Geringsten; sie begegnen mir in häufig unglaublicher Form und Ausweitung täglich in meinem Beruf.
Das geschilderte Ansinnen Holger´s ist löblich. Ich bin gespannt, wie lange er diese Bemühungen durchzuhalten in der Lage sein wird.

"Die Überzeugung, dass es nur eine Wahrheit gibt und man selbst in ihrem Besitz ist, ist die tiefste Wurzel allen Übels der Welt." (Max Born)

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

22.09.2011 16:02
#7 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Meine sehr verehrten Damen und Herren, wieder einmal erfolgt nunmehr ein Bericht zur Lage das Stacey-Kent-Forum anbetreffend.

In aller Kürze darf ich Ihnen mitteilen, dass auch im vergangenen Monat keine Zunahme der Tätigkeit in besagter elektronischer Kommunikationseinrichtung erfolgte. Ich - und vermutlich Sie alle ebenso - nehme das mit Bedauern zur Kenntnis, verfalle aber dennoch nicht in Mutlosigkeit sondern blicke der Zukunft des Kent-Forums ganz im Gegenteile mit einer gesunden Portion Optimismus entgegen. - Dies trotz der Tatsache, dass sich in den sechs Monaten seit Bestehen der Einrichtung außer meiner Wenigkeit kein einziges Mitglied eingefunden hat. Dieser anbetrachts der Fähigkeiten und Leistungen sowie auch der Populariät von Frau Kent ausgesprochen erstaunliche Mangel an Interesse kann mit rationalen Mitteln nicht mehr erklärt werden, fast meint man, das Forum wurde ein Opfer okkulter Mächte.

Ich erlaube mir abschließend, Sie - wo ich schon einmal anwesend bin - auf ein neues Projekt meinerseits hinzuweisen, das zwar mit Jazz wenig (eigentlich nichts) zu tun hat, sondern vielmehr einer wahren Göttin unserer Tage gewidmet ist und welches Sie hier, just hier finden können. Ich habe besagter Göttin einen Tempel errichtet - einen Ort ihr zu huldigen, ein Ort dessen Erschaffung längst überfällig war. Einmal mehr war ich es, der - wo andere verzagen - beherzt in die Bresche gesprungen bin.

Meine Damen und Herren, ich erlaube mir, mich nun längstens bis zur Vorlegung meines nächsten Berichtes wärmstens zu empfehlen.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

01.11.2011 16:33
#8 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Pardauz, pardauz, meine sehr geehrten Damen und Herren: Beinah´, gottlob nur beinah´ vergaß ich Säumiger, Ihnen den allmonatlichen Status-Bericht zum Stacey-Kent-Forum zu übermitteln.

Je nun, ich darf mich allenthalben kurz fassen, denn es gibt - kaum werden Sie es für möglich halten - erneut nichts Neues zu vermelden. Die Gesamtsituation ist dieselbe wie in den Monden zuvor - haargenau dieselbe. Derselbe Befund gilt übrigens - Sie gestatten mir freundlichst diese Randbemerkung - auch für die von mir geschaffene und mit allergrößter Umsicht administrierte elektronische Kommunikationseinrichtung, welche der GÖTTIN geweiht ist.

Hochgeehrtes Publicum, Sie sehen also, dass die Entwicklung bisher entschieden zum Nachteile von Frau Kent sowie auch der GÖTTIN verlief - nichts Trotz desto, man soll den Tag nicht vor dem Abend lohnen.

Genau in oben geschilderter Art gestalten sich - leider, leider - auch die Dinge hierorts im mit Abstand erquickendsten Sinatra-Forum. Derzeit bin ich der einzige, der den leckgeschlagenen Kahn rudert, während sich die anderen Passagiere in fatalistischer Grundhaltung damit begnügen, mir bei meinen Bemühungen zuzusehen oder sich sogar in selbstmörderischer Verzweiflung den kalten, nassen und vor Haien wimmelnden Elementen überantworten, in der (ach, ach) freilich vergeblichen Hoffnung, schwimmend eine rettende Küste zu erreichen, welche jedoch - wir alle wissen es nur zu gut - freilich nicht existiert.

In der Tat, meine sehr verehrten Leserinnen und Leser: Ich rudere und rudere - und rudere ich einmal nicht, so schöpfe ich das eingelaufene Wasser aus dem lecken Kahn - mit einem alten, zerschlissenen Hut... umtost von eisigen Winden, gepeitscht von grimmer Gischt. Oh meine Damen, oh meine Herren: welch eine herkulische Aufgabe!

Gestatten Sie mir bitte erneut auf Frau Kent zurückzukommen und Sie nochmals auf den erfreulichen Umstand hinzuweisen, dass dieser Tage das erste Live-Album der Frau Kent in die Läden gekarrt wurde. Der verheißungsvolle Titel lautet "Dreamer In Concert".

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

28.11.2011 15:27
#9 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Oh, meine hochverehrten Damen und Herren - wieder ist ein ganzer Monat durchs Land gezogen, ohne dass sich die Notwendigkeit ergeben hätte, obige Befunde zu revidieren. Ich teile Ihnen dies nicht ohne ein gewisses Bedauern mit, welches - wie Sie sicherlich nur allzu leicht begreifen werden - sich gleichsam aus der unerquicklichen Natur der Sache ergibt, ja: zwangsläufig ergeben muss.

Das in genannten Kommunikationseinrichtungen elektronischer Natur so gar kein Verkehr herrscht, lässt immerhin zwei Sichtweisen zur Auswahl, eine pessimistische und eine optimistische:

Es könnte sich bei der absoluten Stille

a) um Grabesruhe handeln - dies entspräche der pessimistischen Sichtweise

oder aber

b) um die Ruhe vor dem Sturm, ehe scharenweise Mitglieder die Foren mit ihren Beiträgen überrennen - dies ist freilich die optimistische Sichtweise.

Der - und sicherlich werden Sie darin mit mir übereinstimmen - ausgeprochen unerfreuliche Befund bezieht sich leider, leider nicht allein auf obgenannte Einrichtungen, sondern erstreckt sich gleichermaßen auf die Einrichtung, welche Tony Bennett gewidmet ist sowie auch - und diese Tatsache ist besonders unerfreulich und muss uns ganz besonders betreten machen und zu denken geben - auf just diese Sinatra-gewidmete Einrichtung, in welcher Sie sich gegenwärtig aufzuhalten es sich angelegen sein lassen.

Wie dem auch immer - ich werde Sie getreu meinem Versprechen auch weiterhin über die Vorgänge betreffend oben erwähnter Kommunikationseinrichtungen auf dem Laufenden halten, ich sehe das als eine Verpflichtung an, die ich mir selber auferlege und welcher ich auch in aller Zukunft mit Eifer obliegen werde, komme, wer oder was da wolle.

Ich hoffe sehr, Ihnen mit meinem heutigen Bericht zur Lage dienlich gewesen zu sein und darf mich wie immer allerwärmstens geneigter Erinnerung anempfehlen.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

23.12.2011 10:25
#10 RE: Stacey Kent - Forum Zitat · antworten

Guten Tag!

Ausgesprochen unerfreulichen Umständen geschuldet, fasse ich mich beim neuesten Monatsbericht obig erwähnte Kommunikationseinrichung(en) betreffend sehr kurz:

Meine Damen und Herren, meine sehr verehrten Damen und Herren, es ergab sich neuerlich keine wie auch immer geartete Änderung der Gesamtlage, bis dato ist es immer noch nicht gelungen, Mitglieder zu rekrutieren, welche an einer ersprießlichen Diskussion interessiert wären, somit besteht nunmehr durchaus Anlass zur Sorge, wie sich die weitere Zukunft der Einrichtungen gestalten wird. Ich selbst - dessen darf ich Sie einmal mehr versichern - obliege weiterhin mit Feuereifer meinen Aufgaben als Administrator und Prinzipal genannter Einrichtungen, darauf gebe ich Ihnen neuerlich mein Ehrenwort - nicht nur als Prinzipal der Einrichtungen, sondern auch als Privat-Person, gleichsam also ein zwiefaches Ehrenwort, was folglich doppelt wiegt.

Nichts desto glaube ich felsenfest daran, dass das Jahr Zwotausendundzwoelf eine Wende mit sich bringen wird. Ich darf mich nunmehr bis zu meinem nächsten Kommunique empfehlen.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen