Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 386 mal aufgerufen
 DIE EOTC-SEITEN / DIESES FORUM
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

08.02.2006 22:52
Songtexte / Impressum – eine außerordentlich leidige Angelegenheit Zitat · antworten

Guten Tag!

Nachdem sich die Musikindustrie nach den Musik-Tauschbörsen nun offenbar auf Seitenbetreiber, welche Songtexte zur Verfügung stellen, einzuschießen beginnt (sicherlich konnten auch Sie entsprechende Berichterstattungen in den Medien mitverfolgen), habe ich mich prophylaktisch zu der Maßnahme durchgerungen, die Songtexte der Capitol- bzw. Reprise-Alben von meiner HP zu entfernen. Das ist höchst bedauerlich, wertes Publicum, traueren Sie dennoch nicht - ich kann Sie, was Song-Texte betrifft, nur auf den Beitrag „1300 Songtexte als zip-file“ verweisen – dorten finden Sie eine Adresse, wo sie nicht nur die Alben-Texte sondern sämtliche Texte in einem Schwung downloaden können. Nutzen Sie die Gelegenheit, solange das Angebot noch besteht.

Was nun die leidige Impressumspflicht-Frage anbetrifft, welche hier jüngst von einemAnonymus aufgeworfen wurde: Ich werde mich hinsichtlich dessen in nächster Zeit genauer informieren. In dieser Frage scheinen die Experten-Meinungen durchaus auseinanderzugehen. Meine persönliche Meinung hiezu: Impressums-Pflicht gut und schön für kommerzielle Seiten, wer etwas kauft, soll wenigstens wissen bei wem und wo. Impressumspflicht für nicht gewerbliche, private, nicht kommerzielle Webseiten halte ich für Unfug. Ich verkaufe hier nichts, daher ist es für meine informationssuchenden Besucher völlig unerheblich, wo ich des Nachts mein Haupt zur Ruhe bette. Abgesehen davon, dass dieser Umstand der überwiegenden Mehrheit der Besucher meiner Seiten in aller Regel völlig egal sein dürfte (und auch sein kann).

Ich werde meine Wohnanschrift jedenfalls mit Sicherheit nicht ins Netz stellen, damit potentiell jeder – pardon - kranke Spinner, dem eine meiner Rezensionen nicht gefällt, mit meiner Adresse mißbräuchlich verfahren kann. Entsprechende Bösartigkeit vorausgesetzt, sind die Möglichkeiten, wie man eine Adresse mißbräuchlich verwenden kann, wie Sie alle wissen dürften, schier unbegrenzt. Die Erfahrungen, welche ich mit verschiedenen Leuten, welche der Sinatra-Internet-Szene nahestehen oder einmal nahegestanden haben, in der Vergangenheit gemacht habe, rücken heimtückische Attacken jedenfalls durchaus in den Bereich des Möglichen.

Sollte eine Veröffentlichung solcher Daten in einem Impressum unumgänglich sein, werden weitere Verfahrens-Schritte zu prüfen sein. Eine Möglichkeit wäre demnach, die Seiten zu schließen, eine andere wäre, Sie zur Disposition zu stellen – mag sie ein anderer weiterführen, so er Interesse daran hat.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra
“...die Diskussion geht weiter!...wo wenn nicht hier, wann wenn nicht jetzt?“

T.Bode
Verschollener


Beiträge: 836

08.02.2006 23:17
#2 RE: Songtexte / Impressum – eine außerordentlich leidige Angelegenheit Zitat · antworten

Am Besten solltest Du jede Spur der Songtexte eliminieren, also auch Links (Besonders den auf der Hauptseite) - wenn schon, dann richtig - hier solltest Du kein Risiko eingehen.

Bunsenbrenner Bruno


Beiträge: 237

10.03.2006 12:08
#3 RE: Songtexte / Impressum – eine außerordentlich leidige Angelegenheit Zitat · antworten
Auf dieses Forum, Tod der anderen elektronischen und sinatra-gewidmeten kommunikationseinrichtung!

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen