Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 206 mal aufgerufen
 ENTERTAINMENT TRADITIONELLEN GEPRÄGES
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

08.04.2012 19:19
Tony Bennett - Perfectly Frank (1992) Zitat · antworten

Guten Tag!

Diese Produktion aus dem Jahre 1992 vereint vierundzwanzig Lieder aus dem Sinatra-Songbook, wobei man bei der Songauswahl zumeist auf Sinatra-Nummern der 40er und 50er Jahre zurückgegriffen hat – einerseits wohl deshalb, weil just zu jener Zeit Sinatras beeindruckendste Aufnahmen entstanden sind, andererseits wohl auch deshalb, um diese Tribute-CD wie aus einem Guss erscheinen zu lassen – und solcherart haben Gassenhauer wie „Summer Wind“, „Strangers In The Night“, „My Way“ und andere mehr naturgemäß keinen Platz neben Klassikern wie „Nancy“, „I´ll Be Seeing You“ und anderen Nummern dieses Kalibers.

Hier hören wir nicht die abgedroschenen „Greatest Hits“ oder gar Wiederbelebungsversuche von Pop-Titeln, mit denen sich Sinatra in den 60er und 70er Jahren überflüssigerweise eingelassen hat, sondern ausschließlich die Creme de la Creme des Great American Songbook.

Bennett hat mit diesem Album klug gehandelt, indem er keine Sinatra-Kopie ablieferte, sondern die Songs auf die für ihn typische Art – Bennett-like eben - brachte, ohne je Gefahr zu laufen, an irgendeiner Stelle Sinatra imitieren zu wollen. Zudem bildet den musikalische Hintergrund kein Orchester, sondern das Ralph Sharon Trio, bestehend aus dem Leiter am Piano, Paul Langosch am Bass und Joe LaBarbera am Schlagzeug. Dieses dezente Setting bringt die Songs naturgemäß sehr viel mehr in Jazz-Nähe als Sinatras seinerzeitige Orchester- und Big-Band-Aufnahmen dieser Songs, wodurch auch in dieser Beziehung jegliche Vergleiche hinfällig werden.



1.Time After Time
2.I Fall In Love Too Easily
3.East Of The Sun (West Of The Moon)
4.Nancy (With The Laughing Face)
5.I Thought About You
6.Night And Day
7.I've Got The World On A String
8.I'm Glad There Is You
9.A Nightingale Sang In Berkeley Square
10.I Wished On The Moon
11.You Go To My Head
12.The Lady Is A Tramp
13.I See Your Face Before Me
14.Day In, Day Out
15.Indian Summer
16.Call Me Irresponsible
17.Here's That Rainy Day
18.Last Night When We Were Young
19.I Wish I Were In Love Again
20.A Foggy Day
21.Don't Worry 'Bout Me
22.One For My Baby
23.Angel Eyes
24.I'll Be Seeing You


Nun denn, ich darf Sie nunmehr also dazu einladen, sich etwas näher mit dem Thema zu beschäftigen und mit Ihren Beiträgen zu einer ersprießlichen und unterhaltsamen Diskussion beizutragen – teilen Sie uns Ihre Ansichten zu diesem Tribute-Album mit, loben Sie was Ihnen lobenswert erscheint und scheuen Sie auch nicht davor zurück Kritik zu üben, wo sie Ihnen angebracht erscheint – und dies alles eingedenk der Tatsache, dass niemand anderer als Sinatra selbst Tony Bennett mehrfach als seinen Lieblingssänger bezeichnet hat.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen