Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 227 mal aufgerufen
 SINATRA - DIE MUSIK (ALLGEMEIN)
Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

14.09.2011 19:21
"Best Of The Best" ab Novembre 2011 in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

Wertes Sinatra-interessiertes Publicum: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird ein weiterer Sinatra-Sampler in die Läden gekarrt. Der Erscheinungstermin wird mit dem 1. Novembre 2011 beziffert. Die äußere Anmutung ist selten billig geraten, urteilen Sie selbst:



Die Besonderheit an dieser Veröffentlichung ist, dass es sich um die erste Zusammenstellung handelt, welche sowohl Material aus des Sängers Capitol- als auch Reprise-Phase enthält. Das Programm ist allerdings wenig überraschend, man hat einmal mehr die üblichen Verdächtigen an die Wand gestellt, sehen Sie bitte selbst:

1. I’ve Got The World On A String
2. My Funny Valentine
3. Young At Heart
4. In The Wee Small Hours Of The Morning
5. Love And Marriage
6. You Make Me Feel So Young
7. I’ve Got You Under My Skin
8. The Lady Is A Tramp
9. Witchcraft
10. All The Way
11. Come Fly With Me
12. Angel Eyes
13. Nice ‘N’ Easy
14. Night And Day
15. The Way You Look Tonight
16. My Kind Of Town
17. Fly Me To The Moon (In Other Words)
18. It Was A Very Good Year
19. Strangers In The Night
20. Summer Wind
21. That’s Life
22. My Way
23. Theme From New York, New York


Diese Kompilation ist auch als Zwiefach-CD erhältlich, in dieser Version ist zusätzlich das Konzert enthalten, welches der Sänger anno 1957 in Seattle, Washington gab. Dieser Bonus-Tonträger erschien vor Jahren seperat, ob er gegenwärtig noch lieferbar ist, kann ich momentan nicht sagen. Jedenfalls ist dies ein sehr guter Live-Mitschnitt, sowohl stimmlich als auch was die Aufnahmequalität anbetrifft:

1. Introduction/You Make Me Feel So Young
2. It Happened In Monterey
3. At Long Last Love
4. I Get A Kick Out Of You
5. Just One Of Those Things
6. A Foggy Day
7. The Lady Is A Tramp
8. They Can't Take That Away From Me
9. I Won't Dance
10. Sinatra Dialogue
11. When Your Lover Has Gone
12. Violets For Your Furs
13. My Funny Valentine
14. Glad To Be Unhappy
15. One For My Baby (And One More For The Road)
16. (Love Is) The Tender Trap
17. Hey! Jealous Lover
18. I've Got You Under My Skin
19. Oh! Look At Me Now

Zu der Live-CD verweise ich auf meine Rezension, welche Sie auf meiner HP unter Diskografie (Live-Alben) gelistet finden.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

05.10.2011 09:41
#2 RE: Neuer Sinatra-Best-Of-Sampler am 1. Novembre in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

Wie oben schon angemerkt, ist die Front-Verpackung mehr als dürftig gestaltet. Bei der Doppel-CD-Ausgabe scheint man sich allerdings etwas mehr Mühe gemacht zu haben, meine lieben, lieben Leserinnen und Leser.

Die beiden Tonträger lagern offenbar in Papp-Schubern und sind zudem optisch Vinyl-Platten nachempfunden. Das beiliegende Booklet scheint recht umfangreich zu sein und obendrein gibt es noch einige Photo-Karten, welche erwartungsgemäß niemand anderen als den Sänger zeigen. All diese Wunderdinge lagern wiederum in einer Karton-Box.

Das Ganze sieht nun offenbar just so aus:



Das Konzert von anno 1957 scheint gegenwärtig einzeln nicht mehr lieferbar zu sein, die Ausgabe von anno Schnee war eine goldverspiegelte Sonder-CD-Edition, welche sündhaft teuer war, damaliger Titel - soweit mir erinnerlich „In Concert 1957“. Just jenes Konzert wurde (in praktisch identischer Tonqualität) zuvor auch vom Label JazzHour vertrieben, ich besitze letztgenannte Ausgabe, welche bei Erscheinen ebenfalls nicht als gerade billig bezeichnet werden konnte und nach heutiger Währung mit etwa zwanzig Thalern zu Buche schlug, mithin nicht viel weniger als für die jetzt erhältliche oben gezeigte Doppel-CD veranschlagt werden muss.

Sollten sich also unter Ihnen, meine geschätzten Damen und Herren, Personen befinden, welche besagtes - sehr gutes - Konzert noch nicht im Regal lehnen haben, ist der Ankauf oben gezeigter Doppel-CD-Variante überlegenswert, möglicherweise sogar verpflichtend.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

24.10.2011 13:55
#3 RE: Neuer Sinatra-Best-Of-Sampler am 1. Novembre in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

Soweit ich zu begreifen imstande bin, wird oben erwähnte Kompilation einmal mehr in verschiedenen Varianten unter das Volk gebracht. CD Numero Eins, auf welcher sich die Studio-Aufnahmen befinden, scheint zumindest im deutschsprachigen Raume anders bestückt zu sein als die amerikanische Version. Hier also die voraussichtliche und hoffentlich tatsächliche Trackliste für die hierzulande erhältliche Version:

1 Come fly with me
2 You make me feel so young
3 My funny valentine
4 Witchcraft
5 Young at heart
6 In the wee small hours
7 I've got you under my skin
8 Three coins in the fountain
9 All the way
10 The lady is a tramp
11 One for my baby
12 Nice 'n' easy
13 The very thought of you
14 Fly me to the moon
15 Night and day
16 My kind of town
17 It was a very good year
18 Strangers in the night
19 Something stupid (w/nancy sinatra)
20 That's life
21 It had to be you
22 Mack the knife
23 My way
24 Theme from new york, new york


Die Aufnahmen wurden dem Vernehmen nach für diese Veröffentlichung einem Remastering-Prozess unterzogen, auf dessen Ergebnisse man allemal gespannt sein darf.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

18.11.2011 11:10
#4 RE: Neuer Sinatra-Best-Of-Sampler am 1. Novembre in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

Meine sehr geehrten Damen und Herren, geliebte Freunde, werte Gelegenheitsleser: Das Abhören der Soundbeispiele bei diversen Versendern förderte - so ich meinen Ohren trauen darf (und ich habe nicht den geringsten Zweifel daran) - folgende Tatsache zu Tage - und ich verbürge mich mit meinem guten Namen als Prinzipal der EOTC-Seiten für die Richtigkeit der im folgenden gemachten Angaben:

Sie wissen freilich, dass es zwo verschiedene Versionen der CD gibt - eine, welche offenbar nur für den amerikanischen Markt bestimmt ist (und einen Song weniger enthält) sowie eine für die restlichen Teile der Welt, geringfügig anders bestückt und einen Titel mehr beinhaltend. Warum dies so ist, ist freilich rätselhaft und ich bin - so betrübt es mich auch macht - einstweilen nicht in der Lage, Ihnen einen stichhaltigen Grund für diesen doch einigermaßen irritierenden Umstand zu liefern.

Je nun: Die im deutschsprachigen Raum verkaufte Version beinhaltet vierundzwanzig Studio-Songs aus der Capitol- und Reprise-Phase, darunter auch "Mack The Knife", welcher Titel in der amerikanischen Ausgabe von "The Best Of The Best" NICHT enthalten ist.

Und jetzt aufgepasst, meine sehr Geehrten, spitzen Sie die Lauscher, schärfen Sie Ihren Blick und nehmen Sie alle Konzentration zusammen, um zu erfassen, was ich Ihnen nunmehr verkünde:

Dieser Sampler enthält ERSTMALS auf einer Kompakt-Disk die originale "Mack The Knife"-Version von anno 1984, wie sie seinerzeit auf den LP-Veröffentlichungen des Albums "L.A. Is My Lady" zu hören war. Sämtliche nachfolgenden CD-Ausgaben des Albums "L.A. Is My Lady" sowie alle bislang erschienenen diversen Sampler enthielten stets eine Version, die Sinatra anno 1986 im Studio neu einsang, Sinatras neuaufgenommener Gesang wurde über den originalen Instrumental-Track gelegt. Es geht die Sage, dass der Sänger mit der 84er-Aufnahme so unzufrieden war, dass er sie auf keiner Neu-Ausgabe von "L.A. Is My Lady" vorhanden wissen wollte und stattdessen persönlich auf der Verwendung der Neu-Aufnahme für alle künftigen Veröffentlichungen bestand.

Da der neue Sampler jedoch für sich in Anspruch nimmt, "The Best Of The Best" zu liefern, nimmt es doch einigermaßen wunder, dass sich die geschmähte 84er-Version darauf verirren konnte - diese Version ist in der Tat der späteren Neuaufnahme weit, weit unterlegen, vergleichsweise sogar jämmerlich, Sinatras Performance zögerlich, in der Phrasierung unausgegoren, ohne Biss und - wie das Album "L.A. Is My Lady" über weiteste Strecken an sich - inferior. Möglicherweise ist das Auftauchen dieser Ur-Version überhaupt einem Versehen beim Zusammenklauben der Studio-Bänder geschuldet, wie auch immer - "The Best Of The Best" wartet also sensationellerweise mit der vorher noch nie auf CD erschienenen Ur-Version von "Mack The Knife" auf. Meine hochverehrten Leserinnen und Leser, ich hoffe sehr, Sie konnten mir bis hierher folgen.

Sollte es sich tatsächlich um ein Versehen handeln, darf davon auszugehen sein, dass spätere Pressungen diesen Fehler korrigieren und dann die 86er-Version zum Zuge kommen wird. Insofern wird es sich also später einmal bei den Erst-Ausgaben von "Best Of The Best" womöglich um eine Art Rarität handeln.

Meine Damen und Herren, diese Vermutungen fußen allesamt auf gehörtem Soundbeispiel von amazon und fanden - soweit mir bekannt - bislang keinerlei offizielle Bestätigung. Dennoch - bei meiner Ehre: Es verhält sich ganz genau in der von mir oben geschilderten Art und Weise. Wenn Sie sich selbst auf die amazon-Seite verfügen und das fragliche Soundbeispiel einer eingehenden Überprüfung unterziehen, werden Sie kaum umhinkommen, meine Meinung in der gegenständlichen Causa vollinhaltlich zu teilen.

Berichten Sie je besser, desto eher von Ihren Erfahrungen, auf dass die hierorts versammelte Leserschaft von Ihrer Meinung zu zehren die Gelegenheit bekomme - schleunigst bekomme.

Sehr geehrtes Publicum, betrachten Sie sich nunmehr als von Ihrem ergebenen Diener gut, wenn nicht sogar bestens informiert. - - - Nichts anderes erwarten Sie von mir, und nichts anderes dürfen Sie auch in aller Zukunft erwarten.

Inwiefern obige Sachverhalte nun Ihre Kaufwilligkeit gegenständlichen Sampler anbetreffend beeinflussen, überlasse ich freilich ganz und gar Ihrem Ermessen, hochgeschätzte Damen und Herren. Möge dasselbe Sie leiten - und möge es Sie gut leiten.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

25.11.2011 20:41
#5 RE: Neuer Sinatra-Best-Of-Sampler am 1. Novembre in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

In aller Kürze hier noch einmal gesondert erwähnt die Hauptunterschiede zwischen der US-Ausgabe des oben genannten Samplers und der für den restlichen Teil der Welt bestimmten Version:

Die US-Version enthält folgende Songs, welche auf der internationalen Ausgabe nicht enthalten sind:

I´ve Got The World On A String
Love And Marriage
Angel Eyes
The Way You Look Tonight
Summer Wind
Come Fly With Me
(in einer Mono-Version, die auf der internationalen Ausgabe zu findende Version ist in Stereo)


Das bedeutet übrigens nicht, dass die amerikanische Version mehr Songs enthielte, im Gegenteile, sehr im Gegenteile - in der Gesamtheit ergibt sich sogar ein Minus von einem Song gegenüber der internationalen Version. Darüberhinaus kommen die amerikanischen Käufer überraschenderweise nicht in den (allerdings freilich eher zweifelhaften) Genuss der 84er-Original-Version von Mack The Knife. Obengenannte Titel wurden für die internationale Version durch andere ersetzt, vermutlich in dem Glauben, sie wären für den nicht-amerikanischen Markt passender oder weiß der Teufel allein aus welchen mir persönlich völlig unerfindlichen marketingpolitischen Gesichtspunkten heraus man in dieser Weise verfuhr. Was wodurch ersetzt wurde, wollen Sie bitte anhand obiger Tracklisten selbst herausfinden, ein wenig eigenständige Arbeit will ich Ihnen schließlich auch überlassen - Ihnen alles gut vorgekaut zu servieren, würde nur Ihre Unselbständigkeit fördern und dies gilt es freilich aus einer Vielzahl von Gründen tunlichst zu vermeiden.

Ich selbst, meine sehr verehrten Damen und Herren, darf mich seit heute - man schreibt den vierundzwanzigsten Novembre des Jahres des Herrn Zwotausendundelf - Besitzer der internationalen Ausgabe nennen, der Normal-Ausgabe wohlgemerkt, welche ohne die Bonus-Live-CD daherkommt.

Noch fand ich nicht die Muße, den Tonträger in ein entsprechendes Abspielgerät einzuführen, eines jedoch ist sicher:

Noch heute werde ich zunächst einmal darangehen, die Liner-Notes zu lesen, welche übrigens - so man es glauben darf, Papier ist bekanntlich geduldig - von Frank jr höchstpersönlich verfasst wurden. Zu jedem der Songs hat der Sohnemann im Schnitt vier, funf Zeilen aus seiner Feder fließen lassen, nach der Lektüre werde ich über Inhalt und Sinn Bericht erstatten, da ich annehmen darf, dass Sie, meine hochgeehrten Leserinnen und Leser ebendies von mir, Ihrem getreuen Diener, erwarten.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

26.11.2011 20:44
#6 RE: Neuer Sinatra-Best-Of-Sampler am 1. Novembre in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

Zunächst, meine sehr verehrten Damen (und Herren) erlaube ich mir - Ihr freundliches Einverständnis voraussetzend - einige knappe Bemerkungen zur Tonqualität gegenständlichen Tonträgers:

Soweit es die Capitol-Aufnahmen betrifft, ist die Klangqualität über jeden Zweifel erhaben, selbiges darf auch für die Mehrheit der Reprise-Aufnahmen geltend gemacht werden. That´s Life klingt jeoch auch auf diesem Sampler, als sei es in einem Kohlenkeller aufgenommen worden - so man sich wirklich die Mühe gemacht hat, die Qualität zu verbessern, darf der Versuch als gescheitert betrachtet werden.

Theme Form New York, New York sowie It Had To Be You klingen meines Erachtens nach auf der Trilogy-CD besser, hier auf dem neuen Sampler ist das Klangbild recht verhangen. Für alle Aufnahmen gilt meinem Höreindruck gemäß, dass der Pegel erhöht wurde und der Sound insgesamt voluminöser ja: aufgepolstert wirkt - vermutlich wird dies nicht jedermanns Sache sein

Der schlimmste Ausreißer ist die CD-Premiere der 84er-Version von Mack The Knife: Zwar ist auch die seinerzeite LP-Veröffentlichung alles andere als ein audiophiles Highlight, was jedoch hier zu vernehmen ist, kann nur indiskutabel genannt werden: Sinatra klingt, als käme seine Stimme aus einem Trichter, in Sachen Tonqualität rangiert das Lied sogar noch hinter That´s Life. In der Tat klingt die Aufnahme, als hätte man als Master eine alte Kassettenrekorder-Kopie des Albums verwendet - entsetzlich. Ich gestehe unumwunden, dass sich beim Anhören dieses Titel regelrechter Zorn meiner bemächtigte, seien Sie also vorgewarnt.

Ansonsten gilt für die Zusammenstellung, dass sie einem Einsteiger einen recht guten Überblick über das enorm umfangreiche Capitol- und Reprise-Schaffen des Sängers verschafft - in sehr groben Zügen versteht sich. Ein Sampler, der sich auf eine Einzel-CD beschränkt, muss zwangsweise viele Wünsche offen lassen und der hehre Anspruch „The Best Of The Best“ wird freilich aufgrund der beschränkten Laufzeit eher ungenügend erfüllt. Die vorweihnachtlichen Kassen werden vermutlich kräftig zum Klingeln gebracht werden, allein man muss die Anmerkung gestatten, dass es neben „The Best Of The Best“ noch andere Sampler von Capitol bzw. Reprise gibt, die sich für den Einstieg mindestens genauso gut, wenn nicht besser eignen.

Dem Sinatra-Sammler wird die Version von Mack The Knife unter Umständen als Anreiz dienen, sich diesen Sampler mit Songs, die er ansonsten alle schon kennt, aus Komplettierungsgründen zuzulegen - verfahren Sie nach Belieben, meine Hochverehrten, just nach Ihrem Belieben, ich als Ihr ergebener Diener kann Ihnen den Ankauf weder anbefehlen noch verbieten, in meiner Macht steht es lediglich Sie, meine werten Leserinnen (und Leser), nach bestem Wissen und Gewissen zu informieren - in aller Bescheidenheit, aber mit der gebotenen Charakterstärke zu informieren - soll heißen, dass ich weit, weit davon entfernt bin, den Plattenfirmen den Trottel und lobhudelnden Herold zu machen, nicht ich, niemals! Sie meine Damen und Herren, kennen mich als Mann von höchster Integrität und Sie werden mich auch weiterhin als solchen - und nur als solchen - vor sich stehen sehen, dies dürfen Sie getrost für bare Münze und für ein Versprechen nehmen. Ein Versprechen, dem ich mich stets verpflichtet fühle und dem Genüge zu tun, heute, morgen und in aller Zukunft mein ganzes Tun, Trachten und Sinnen gilt. Dies gesagt, bin ich nahe daran, mich selbst hochleben zu lassen, doch - gottlob - da ist eine meiner Hauptugenden, die Bescheidenheit, vor. Erlauben Sie mir stattdessen lieber, an dieser Stelle wieder einmal Frau Charlotte Roche hochleben zu lassen, deren Leistungen und deren Auftreten, Gehabe und Gebaren uns allen ein Vorbild sein darf und sein sollte. Alsdann: Frau Roche, die liebe liebe Frau, sie lebe hoch, hoch, hoch! Viva!

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

Holger Schnabl
Prinzipal & Melancholiker


Beiträge: 1.635

10.09.2012 15:48
#7 RE: Neuer Sinatra-Best-Of-Sampler am 1. Novembre in den Läden! Zitat · antworten

Guten Tag!

Kaum zu glauben, welch Bild sich hier dem Beschauer bietet: Knapp ein Jahr nach Veröffentlichung dieses schönen Artikels, welcher zudem in der europäischen Version einen fast schon für immer verloren gegangenen Schatz beinhaltet (s.o.), liegt keine einzige Stellungnahme seitens eines Sinatra-Freundes/Hörers vor.

Allein schon die Wiederentdeckung der 84er-Aufnahme von Mack The Knife hätte einen ellenlangen Schweif an Kommentaren nach sich ziehen müssen, doch nichts geschah, niemandem lag offenbar auch nur ein Deut daran.

Diesen Umstand, verehrte Damen und Herren, kann man nicht anders als zutiefst niederschmetternd nennen. Es kann mithin kein Zweifel mehr bestehen: Sinatra ist auf dem besten Wege, vergessen zu werden - die Zeiten, in welchen Sinatra in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit gar nicht mehr existent sein wird, scheinen in bedenkliche Nähe gerückt. Das in dieser Hinsicht ganz besonders abschreckende Beispiel eines heute nahezu völlig der Vergessenheit anheimgefallenen Bing Crosby sollte uns zu denken geben. Kommende Generationen werden mit dem Namen Sinatra absolut nichts mehr in Verbindung zu bringen imstande sein, ein absolut entsetzlicher und grauenvoller Gedanke.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Statten Sie bei Gelegenheit auch meiner umfangreichen Sinatra-Webseite einen Besuch ab:
Entertainer Of The Century – Das ULTIMATE EVENT unter den Sinatra-Seiten

 Sprung  

Sehr geehrte Damen und Herren Leserinnen und Leser - Sie befinden sich in einer Kommunikationseinrichtung, welche den ENTERTAINER OF THE CENTURY (mit anderen Worten SINATRA, SINATRA und nochmals SINATRA) in ersprießlicher Weise thematisiert wissen möchte. Geschätztes Publicum: Diese Einrichtung ist in der Tat so hochgradig erquickend, so ungemein gastlich, der Wohlfühlfaktor so enorm hoch, dass es kurzum nichts Geringeres denn eine wahre Lust ist, sich hierorts aufzuhalten und sich durch die mannigfaltigen Rubriken zu bewegen! Sehen Sie sich gut und in aller Ruhe um und Sie werden - darauf mein Wort - nicht umhinkommen zu sagen: "Hier ist es schön, hier will ich bleiben."

*** Wertes Publicum: FRAU CHARLOTTE ROCHE ist eine GÖTTIN - eine WAHRE GÖTTIN ***

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen